Papierschöpftipps I

Aus Fehlern lernt man, aber das heißt nicht, dass man diese Fehler erst selber machen muss. Ich habe beim Papierschöpfen welche gemacht und wenn Ihr Euch die Tipps durchlsest, müsst Ihr diese Fehler nun nicht mehr machen. 😉

Das Schnipseln dauert viel zu lange!

Oft vergeht einem die Lust am Papierschöpfen, wenn man dabei ist das Altpapier (Zeitungen, Geschenkpapier…) klein zu schnipseln. Schneller geht es, wenn man z.B. Konfetti aus dem Locher benutzt, Papier durch den Schredder schiebt oder Ihr nehmt Papierschnipsel, die beim Basteln übrig bleiben. Ich sammle diese nach Farben getrennt.

Das Papier ist hässlich grau geworden!

Wenn man Zeitungspapier oder ein anderes schwarz bedrucktes Papier benutzt, löst sich der Druck auf und färbt den Papierbrei trist grau. Das heißt Ihr solltet auf dieses Alt-Papier verzichten oder die Schnipsel vorher in Wasser eingeweicht abkoche, den dunklen entstehenden Schaum abschöpfen und wegschütten. Wenn man zu viele verschieden farbige Schnipsel zu einem Brei mixt, kann es auch passieren, dass keine neue Farbkombination entsteht, sondern nur ein grässliches grau. Also versucht bei den Schnipseln, Einweichen und auch beim Schöpfen am besten die Farben zu getrennt zu halten.

Das Papier ist viel zu dick und klumpig!

Mit dickem handgeschöpften Papier lässt sich nicht so gut basteln. Es ist schwer dieses glatt zu bügeln und es ist nicht sehr beweglich. Ihr müsst es dennoch nicht wegschmeißen, macht es einfach noch mal. Schnipselt es noch mal klein und schöpft es neu. Es wird viel feiner. Dasselbe kann man machen, wenn einem das Papier so nicht richtig gefällt. Beim zweiten Schöpfen kann man Farben oder etwas anderes hinzufügen. Wenn Ihr Euch die Arbeit nicht zweimal machen wollt, dann mixt einfach länger und benutzt mehr Wasser, dann sollte es ebenfalls feiner werden.

Dieser Beitrag wurde unter Basteltechniken, Basteltipps, Papierschöpfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.