Begeistert von der Crop-a-Dile

Nein, es ist kein gefährliches Tier, es ist ein seeeehr nützliches Werkzeug. Vergesst alle Loch- und Nietenzangen, es lebedie Crop-a-Dile (von We R Memory Keepers). Bei einem Workshop von Sarah konnte ich das Werkzeug zum ersten Mal benutzen und war direkt begeistert wie schnell!, einfach! und leise! man Nieten setzen kann. Wow. Das macht richtig Spaß! Von nun an werde ich auf jeden Fall wieder öfter Eyelets verwenden.

Mit den Seitenzangen, quasi direkt an den den Rosa Griffen ansetzend, sind die Locher für zwei unterschiedliche Ösen-Größen. Mit dem Zangenbereich in der Mitte kannman die Eyelets dann mit eine Leichtigkeit setzen. Mindestens zwei verschiedene Eyelet Größen (die gängigsten) kann man damit verarbeiten.

Was hatte ich immer für eine Kraft aufbringen müssen mit der Lochzange und was musste ich immer laut auf hartem Untergrund klopfen (immer mit Sorgen, dass gleich die Nachbarn klingeln), um diese Dinger zu setzen. Und jetzt?! Wow. Einfacher geht es nicht.

Klar, man kommt damit immer noch nicht in die Mitte einer Karte, sondern nur an die Ränder, aber wenn man noch ein wenig mehr Geld ausgeben kann für Werkzeuge, dann kann man sichauch die Crop-a-Dile Big bite gönnen, mit der man recht weit kommt.

Toll ist auch, dass man dieses Werkzeug nicht nur für Papier nutzten kann, sondern auch fürKarton, Leder, Stoff, dünnes Metall etc. und ich wette, ich habe noch nicht alle Funktionen herausgefunden…

Dieser Beitrag wurde unter Basteleinkaufstipps, Basteltechniken, Kartentechniken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Begeistert von der Crop-a-Dile

  1. Monika Fritz sagt:

    Die Bastelzange hört sich ja super an!
    Wo krieg ich den dieses Teil her und was kostet sie?

  2. Beate sagt:

    Die wirklich leichte und fast geräuschlose Handhabung kann ich bestätigen. Ich bin sehr froh, dass ich mir dieses Werkzeug gekauft habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.