LIM challenge – week 32 – ‚Seeing Double‘

Vor kurzem habe ich einen ganz tollen Challenge Blog entdeckt: Less is more. Ich liebe die Seite mit all den tollen Beiträgen, vor allem weil mich schlichte Karten immer am meisten beindrucken. Zum ersten Mal habe ich mich nun der Herausforderung gestellt bei eine Challenge mitzumachen: Seeing Double.

Die Stempel sind aus dem Set ‚Be a designer of dreams‘ von Stampers Anonymous. Mit der Maskiertechnik sind die Schmetterling übereinander gesetzt. Eines mit der Rock’n Roll Technik mit Distress Kissen worn lipstick und aged mahagony gestemeplt, eines mit den glelichen Distress Fraben ausgemalt.

 For the first time I participated in a challenge of  ‚Less is more‘. I love the idea and all the submissions of clean and simple cards. The challenge of the week: Seeing Double. My card with stamps from ‚Be a designer of dreams‘ – Stampers Anonymous. Coloured with distress inks, one butterfly stamped with the rock’n roll technique one stamped with StazOn and coloured.

Dieser Beitrag wurde unter Karten, Stempeln abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu LIM challenge – week 32 – ‚Seeing Double‘

  1. Mona sagt:

    Hallo,
    die Karte gef….

    [hallo Ramona, irgendwie ist ein Kommentar bei eingeben unterbrochen worden 🙂 ]

  2. Lisa Wohlfarth sagt:

    Hallo Eva,
    schön, daß Du auch mitmachst.
    Tolle Karte hast Du da gemacht. Wirklich sehr schön.

    Bis bald
    Lisa

  3. Chrissie sagt:

    I was interested in reading Mandi’s comment… when I made my bird card this week, I put the darker image at the back and then re-did it the other way around… I must admit that I was more pleased with this orientation.
    Your card is lovely, I really love those stamps.
    Thanks so much
    Chrissie
    „Less is More“

  4. Carol sagt:

    Great card, love the butterfly. Carol x

  5. mandi sagt:

    Lovely card
    I think I’d have been tempted place the butterflies the other way round [the darker one in the foreground], but, it’s a super card nevertheless

    Thank you
    Mandi
    „Less is More“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .