ATCs mit Tykol Resist-Technik

So begeistert war ich von der Technik, die Art Journey auf der Stempel Mekka vorgestellt hat, dass ich sie direkt mal zu Hause ausprobieren musste. Auf Glossy-Papier wird mit Staz-on, Tykol und Distress Farben gearbeitet. DWirklich tolle Effekte kann man damit zaubern. Wobei ich sagen muss, dass die Arbeit mit den Distress Stains einfacher war als mit den Stempelkissen.

Hier die ATC, die ich auf dem Workshop stempeln durfte:

In ähnlichen Farben habe ich dann weiter ATCs gestaltet:

Für die beiden ATCs habe ich die Distress-Farben mustard seed und broken china verwendet, ebenso ein wenig shabby shutters. Der Haupteffekt bei der linken ATC ist mit eine Blume gestempelt, dessen Marke ich leider nicht kenne. Der Schriftstempel ist von meinem neu ergatterten Set ‚Shabby French‘ von Stampers Anonymous.

Der Schriftstempel auf der rechten ATC ist von Kaleidaskop, das Mädchen in der Mitte ist aus dem Set ‚Stage Lights1‘ von paperartsy.

Dieser Beitrag wurde unter ATC & Tags, Stempeln, Stempeltechniken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.