LIM – week 90 – theme – autumn I

Letzte Woche habe ich es leider zeitlich nicht geschafft, aber diese Woche habe ich bei diesem tollen Thema (Herbst) der LIM Challenge mal richtig losgelegt. Hier meine erste Karte:

Zum ersten Mal die Stampin Up Marker zum Stempeln verwendet. Der Baum aus dem Set ‚In Gedanken bei Dir‘ wird sonst häufig in schwarz gestempelt. Ich habe heute den olivgrünen, osterglocke und glutroten Marker verwendet, um den Baum ein wenig herbstlicher zu gestalten. Der Stamm und der Spruch sind in espresso gehalten. Hat Spaß gemacht die Karte.

Zuerst habe ich den Stammeingefärbt und einzelne Blätter in grün gefärbt, dann die nächsten in rot und die restlichen in gelb. Zum Schluss muss der kolorierte Stempel noch angehaucht werden und schon ist er bereit das bunte Bild auf die Karte zu bringen.

Unfortunately I did not have enough time for last weeks challenge, but this week I made it and not just once 🙂 Here’s my first card for the great theme (autumn) of the LIM. Usually the tree from the Stampin Up Set ‚Hopeful Thoughts‘ is stamped in black. Today I used some color. I used Stampin Up Marker for the first time at all and had a lot of fun with them. I used old olive, real red and daffodil delight and early espresso for the stem.

Dieser Beitrag wurde unter Espresso, Flüsterweiss, Glutrot, Karten, Olivgrün, Osterglocke, Stempeln, SU In Gedanken bei Dir abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu LIM – week 90 – theme – autumn I

  1. I love that tree stamp and the colored leaves look so pretty!

  2. Such a beautiful image … so elegant! Anita in France

  3. Loli sagt:

    Hola Eva, what beautiful and elegant card, i love your tree, simply gorgeous, well done.
    Hugs from Palma and i hope to see you soon.

  4. Sue sagt:

    A lovely CAS card, Eva. Very elegant, and that stamp is beautiful.

  5. Chrissie sagt:

    This is simply lovely, classic and elegant.
    Thanks so much
    Chrissie
    Less is More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .