Erwischt!

Vor über einem Jahr habe ich den Artikel ‚Herausforderungen angehen‘ gepostet. Damals habe ich mir je eine Box für Blog-Arbeiten und eine für Basteleien mit einigen Herausforderungen gefüllt, die ich angehen wollte. Ganze zwei Herausforderungen hatte ich dann gefischt, umgesetzt und gepostet: Anleitung für Stempelpositionieren und Ablagebox…..und danach?….war erstmal Sendepause. Aber jetzt wurde ich ERWISCHT!

Josie schrieb:

„Hallo, auch ich bin gespannt. Leider hast Du bis jetzt noch nichts weiter dazu veröffentlicht. LG“

Recht hat sie!

Als mein Umzug nach Bayern in der Planung war, dann der Umzug selbst, da habe ich meine Herausforderungsboxen irgendwie aus den Augen verloren und gut ist das ja nicht!

Ok, manche der Herausforderungenszettel habe ich mittlerweile durch meine neue Excel-To-Do-Liste ersetzt und ich packe sie auch an, aber trotzdem….ich muss mich jetzt wieder an die Boxen machen….und erinnert mich bitte, wenn ich es nicht tue!!!!

Ein guter Vorsatz fürs neue Jahr, aber warum auf „morgen“ warten. Ich fange direkt mal heute an!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Erwischt!

  1. Voni sagt:

    Oja, da kann ich meiner Vorrednerin nur recht geben.
    Aber gut das ich nicht die einzige bin der es so geht.
    nur leider kann man dein Ergebnis der Ablagebox nicht sehen. Irgendwie
    sind keine Rechte vorhanden??
    Mach weiter so, finde es echt schön auf deinem Blog

    LG Voni

    • Bastelengel sagt:

      Sorry, der Link müsste jetzt korrigiert sein. Man sollte einfach spät abends nichts mehr bloggen 😉
      Veilen Dank für Deinen lieben Kommentar.
      LG Eva

  2. Gabi sagt:

    Ist ja lustig…….man nimmt sich soviel vor und dann…..

    …aber immerhin hast DU so eine Box und Excel-Liste…….ich sammel immer völlig planlos Ideen. Mein Vorsatz muss lauten: Ideenliste schreiben!!!! :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .