Stempelsteine

Auf was man so für Ideen kommt, wenn man Wochenende für Wochenende auf der hauseigenen Baustelle arbeitet…

Nebenbei im Kies nach passenden Steinen zum bestempeln gesucht. War gar nicht so einfach, die fünf waren die schönsten. Dann Staz-on raus und kleine Stempel suchen, die sich gut auf den Steinen machen. Am besten noch es ist ein Clear-Stamp, der sich gut um die Steine schmiegt.

Ich habe dann noch ein wenig herum experimentiert. Weißer Eding auf Staz-on, klappt nicht gut. Uni-ball Signo Stift zum Ausmalen klappt sehr gut. Stampin Up Marker klappe gut, aber wiederum nicht in Kombination mit weißem Edding.

Beim nächsten Mal muss ich nach größeren Steinen suchen, dann klappt es mit der Motivauswahl auch bestimmt besser.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dekorationen, Stempeln abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Stempelsteine

  1. katrin sagt:

    hey super, im Laden bezahlst du für solche Steine ein paar Euro und so ist eine Tischdeko schnell gemacht. Nicht das du jetzt jedes Wochenende auf der Baustelle helfen willst!
    Viele Grüße von Katrin

  2. Brigitte sagt:

    …was für eine tolle Idee. Ich glaube ich mache einen Spaziergang am Rhein, da finde ich bestimmt ein paar tolle Steine, die sich bearbeiten lassen.

    LG, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .