Bonbon

…und jetzt mal wieder etwas Kreatives. Ein kleines Bonbon gab es für meine Gäste beim letzten Bastel- und Stempelkurs bei mir zu Hause.

Zugegebenermaßen muss man sich beim Falten ein wenig üben, aber nach dem sechsten Bonbon hat man es so langsam drauf 🙂

Das Retro-Designerpapier ist mein Einstieg in die gnadenlose Verwendung der schönen Papiere, denn die armen anderen stehen im Schrank und wurden bisher nur liebevoll angeschaut und gestreichelt. OK, mag dem ein oder anderen Papier auch gefallen, aber auf den Bastelwerken machen sie sich doch besser, oder?

Die kleinen Etiketten aus dem Set ‚Alle meine Minis‘ von Stampin Up machen sich auch hervorragend auf den kleinen Verpackungen, findet Ihr nicht auch?

Dieser Beitrag wurde unter Geschenkideen, Mango, Savanne, Stempeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bonbon

  1. Juliane Nicklisch sagt:

    Hallo deine Bonbons sind sehr geil;) Hast du dazu zufällig ne Anleitung? ich habe se schon ma selber gemacht aber des is schon länger her und ich werd alt^^

    liebe grüße

    jule

  2. Anne sagt:

    Hallo Eva,
    deine Knallbonbons haben eine tolle Farbkombination. Sehr schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .