I mog di

Mein Schatz hat sein Kärtchen schon erhalten, also kann ich es nun auch Euch zeigen. Die süßen bayerischen Stempel habe ich ausgerechnet in der Nähe von Bonn gefunden. Da muss ich also aus Bonn nach Bayern ziehen und dann nochmal zurückreisen, um sowas zu bei Alexandra Renke zu finden.

Ich musste sie einfach mitnehmen: das Dirndl mit der Lederhosen auf der Leine und den Spruch ‚I mog di‘. Espresso, chili, vanille und wildleder finde ich, passt ganz gut dazu. Mit den Stampin Markern kann man die Motive zu Glück recht gut unterschiedliche einfärben.

imogdi_1b

Dieser Beitrag wurde unter Chili, Espresso, Karten, Stempeln, Vanille, Wildleder abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu I mog di

  1. Franziska Schmitz sagt:

    Hallo 🙂
    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Die Karte ist echt toll. Ich suche genau so einen Stempel für unsere HochzeitsEinladungen . Können sie mir eventuell sagen wo genau sie den Stempel gekauft haben?

    • Bastelengel sagt:

      Hallo Franziska,
      der Stempel ist von Alexandra Renke. Weiß allerdings nicht, ob es den noch gibt.
      Vielleicht schickst Du ein Foto hin und fragst mal nach.
      LG Eva

      • Franziska Schmitz sagt:

        Wow super. Hätte nicht gedacht das ich hier eine Antwort bekomme. Ich versuche mal mein Glück bei Facebook? Würden sie ihren Stempel eventuell verkaufen fals ich keinen Erfolg habe!?
        Ich finde das Motiv so toll, bin aber nicht einmal in Dortmund auf der größten Kreativmesse Deutschlands fündig geworden obwohl es dort Massen an Stempeln gab. 🙁

  2. Da hat sich die Fahrt nach Rösrath doch gelohnt, oder?
    Super Karte!
    LG
    Lisa

  3. Brigitte sagt:

    …ja, Bonn ist eine Reise wert ;-)) tolle Karte, liebe Eva und eine schicke Farbkombi hast Du gewählt.

    LG aus Bonn, Brigitte

  4. Gabi sagt:

    Is des a scheene Kartn!!! Und witzig, wie Du zu den Stempeln gekommen bist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.