Aktion: So geht das nicht weiter

Jetzt ist Schluss, so geht das nicht weiter. Mein Bastelzimmer gefällt mir nicht mehr wirklich. Es ist nicht das als was es mal gedacht war, ein schöner geordneter inspirierender Raum voller Ideen. Aktuell ist es ein reines überfrachtetes Chaos und daher starte ich endlich mein großes Projekt ‚So geht das nicht weiter‘. Es wird ne Zeit dauern, aber Stein für Stein muss aus dem Weg geräumt werden. Ich habe mal kein ganzheitliches Bild gemacht, weil ich es selbst nicht mehr mir ansehen konnte, aber anhand der nächsten Fotos von bestimmten ‚Ecken‘ erkennt ihr meine Probleme:

Es war einmal gut gedacht – Scraps in Hüllen sammeln und immer griffbereit am Schreibstisch zu haben. Nur, sind es schon so viele geworden, dass die Hüllen nicht mehr in den Steher passen, die Box mit den kleinen Scraps quillt über und die ganze Fensterbank ist voll, obwohl da eigentlich nur nette Blumen stehen sollten.

bastelchaos1a

Stempelkissen haben ihre Ordnung, aber nicht wirklich einheitlich und nicht wirklich schön. Aber danke Eva sind weitere Holzregale im Anflug und das Thema ist bald durch.

bastelchaos1bEin Umzugskarten steht seid dem Umzug vor ca. 2Jahren immer noch da und der Inhalt hat noch keinen Platz gefunden, SU-Packpapier könnte man ja mal nochmal brauchen und die alten Holzstempelpackungen auch…hier muss ne Lösung ehr.

bastelchaos1c

Swaps und Bastelwerke sind notdürftig untergebracht und überall liegt irgendwas. Das mag ich nicht.

 bastelchaos1d

Holzelemente gemischt mit weißen Holzmöbeln, auch das sieht optisch nach Chaos aus.

bastelchaos1e

Wie gesagt, überall liegt irgendwas und wichtige Dinge, wie Schneidebretter, Nähmaschine etc. haben keinen richtigen Platz.

 bastelchaos1f

Jetzt ist Schluss und einzelne Punkte gehe ich Stück für Stück an. Mein Ziel ist:

– kein Chaos

– leere Möbeloberflächen

– kleine schön gestaltete Ausstellungsflächen

– Ornung und Übersichtlichkeit bei Stempeln, Stanzern, Stempelkissen und Papier

– schöne weiße schlichte Optik

– Dinge loswerden, Platz schaffen

Ein paar Dinge bin ich bereits schon angegangen:

– Papier in einheitlichen durchsichtigen Stehern von Stampin Up geordnet

– 2 Benno von IKEA besorgt für die „DVD“-Stempelsammlung von Stampin Up –> endlich ein Überblick über die Stempel und alles Platzsparend aufbewahrt

– nicht gebrauchte Bücher über Momox verkauft

– über den Bastelflohmarkt auf meinem Blog schon ein paar Dinge losgeworden

Weiter geht es. Ich halte Euch auf dem Laufenden! Wenn Ihr Ideen habt, nur her damit!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Aktion: So geht das nicht weiter

  1. Gabi sagt:

    Danke, Eva für den Einblick in Dein Chaos! Du nimmst mir mein schlechtes Gewissen, wenn meine Bastelecke nicht immer schön ordentlich aufgeräumt ist…..lach. Und irgendwie ist man doch immer am sortieren…..viel Erfolg beim Aufräumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.