Aquarellige Karten

Bei unserem letzten Teamtreffen hatten wir ein paar unterschiedliche Aquarelltechniken mit den Stempelkissen und den Stampin Markern ausprobiert. Jeder hat unterschiedliche Hintergründe auf Aquarellpapier erstellt und mit nach Hause genommen. Nun wurden sie alle zu Hause verarbeitet und jetzt während ich hier so schreibe bin ich selbst schon ganz gespannt auf die Ergebnisse der anderen. Schaut doch mal bei Franziska und Steffi vorbei und schaut Euch Ihre Aquarellzaubereien an. Mein Hintergründe sahen vorher so aus:

teamtreffen_mai_2014_f

Zwei der Karten möchte ich Euch heute zeigen. Bei der ersten hatte ich drei knallige Farben verwendet: rhabarberrot, curry-gelb und jade.

aquarellkarte_aDie Stempelsets sind einmal ‚Hip Hip Hurra‘ aus dem gleichnamigen Kartenset und einmal das Polymer-Stempelset ‚Show & Tell 1‘, das es im Mai kostenlos bei Bestellungen über 75€ dazu gab. Das tolle an den durchsichtigen Polymerstempeln ist, dass man sie auch biegen kann, wie diese Pfeilgirlande in der Ecke.

aquarellkarte_bFür diese Technik hatten wir mit Markern auf einer Folie gemalt, einfach wild ein paar Flächen durcheinander in den Farben. Dann wurde das ganze mit Stampin Spritzern angespritz, so dass es ein wenig verlaufen ist. Das Aquarellpapier hat man dann auf dieses Farbenwirrwarr gelegt und die Farben damit aufgenommen. Wenn das Papier getrocknet ist und auf der Folie noch ein paar bunte Tröpfen übrig geblieben sind, kann man das Papier auch nochmal drauflegen.

Ähnlich hatte ich es auch beim nächsten Hintergrund gemacht, aber diesmal ohne den rosa Ton und nur einen Streifen. Die folgende Karte hatte ich dann mit ‚Mixed-Bunch‘ und ‚Perfekte Pärchen‘ bestempelt.

aquarellkarte_1a

Das schöne an dieser Technik ist (aber auch das herausfordernde), dass man sich von der Perfektion lösen muss. Man kann nicht vorher vorausschauen wie der Hintergrund wird und jeder Hintergrund wird anders. Das ist aber auch wirklich das spannende dabei.

aquarellkarte_1b Vielleicht probiert Ihr es selbst mal aus! Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß dabei!

Dieser Beitrag wurde unter Curry-Gelb, Jade, Karten, Kartentechniken, Rhabarberrot, Stempeln, Stempeltechniken, SU Perfekte Pärchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aquarellige Karten

  1. Franziska sagt:

    Hallo Eva!

    Toll sind sie geworden Deine Karten. Die Polymer-Stempelsets vom Mai sind wirklich sehr vielfältig einsetzbar und die frischen, bunten Farben machen echt gute Laune!

    Liebe Grüße Franziska

  2. Gabi sagt:

    Hey, Deine Hintergründe hast Du toll in Szene gesetzt!!! Ich freu mich, beim nächsten Mal auch wieder dabei zu sein!!!

    Liebe Grüße

    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.