Ein Projekt – seid ihr gespannt?

Ich habe was vor. Da schwebt mir eine Idee, die ich eigentlich schon ewig umsetzen möchte. Bisher habe ich mich allerdings einfach nicht aufraffen können. Jetzt möchte ich es anpacken, denn viel Basis ist bereits auf meinem Blog dafür vorhanden. Was ich vorhab? Ein Stempel-ABC für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Sammlung von Techniken, Erklärungen, Tipps & Tricks, Inspirationen etc. Ich habe ja schon einiges in meinem Bastellexikon stehen, dass rege besucht wird, aber ich möchte gerne etwas organsierteres machen, eine Art Datenbank mit vielen Bildern, Beispielen und Anleitungen, die laufend ergänzt wird. Regelmäßig soll Neues hinzu kommen.

So ein Projekt, so eine Datenbank muss man strukturieren und als bester Lösung ist mir dazu ein Mind-Map eingefallen. Ich möchte Euch heute die Idee eines Mind-Maps vorstellen, falls ihr auch mal vor so einer Herausforderung steht.

Die Wörter ‚Mind‘ und ‚Map‘ beschreiben die Idee der Technik bereits sehr gut. Mind Map = Gedanken Landkarte.  Hat man am Anfang eine Idee und macht ein Brainstorming dazu, fallen einem immer wieder Begriffe ein…Wörter. Die Landkarte hilft einen Schritt weiter zu gehen und diese Wörter zu notieren und einzuordnen. Dabei kann man visuell ein Thema erschließen und planen. Die Landkarte sieht ein wenig wie ein Netz aus. Neue Stichpunkte lassen sich gut jederzeit ergänzen. Man kann die Gedanken frei entfalten super Kategorien bilden. Zusätzliche Anmerkungen erläutern Inhalte und/ oder Prozesse. Zusammenhänge werden durch Verknüpfungen dargestellt.

Ich habe mir ein kostenloses Programm dazu ausgesucht und heruntergeladen – FreeMind. Der Anfang ist gemacht und so sieht es aus.

Mind Map Stempel ABCKategorien stehen, erste Inhalte sind notiert, noch nicht gebloggte Inhalte sind rot markiert und erste Verlinkungen zwischen den Kategorien sind gekennzeichnet. Jetzt fehlt nur noch ein Logo, eine erste Seitenstruktur mit Verlinkungen zu den bereits vorhandenen Inhalten und eine Priorisierung der ToDos sowie neuen Inhalte. Ich halte Euch auf dem Laufenden, aber der erst Schritt will bald umgesetzt sein, zwei neue Anleitungen warten nur gezeigt zu werden.

Wäre diese Technik auch etwas für Euch oder habt ihr sowas sogar schon mal ausprobiert?

Dieser Beitrag wurde unter Webtechnologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ein Projekt – seid ihr gespannt?

  1. Susanne sagt:

    Wow, da hast du dir ja was tolles vorgenommen. Ich bin selbst auch noch Anfänger, daher wäre das für mich ideal. Danke auch für den Tip mit dem Bastellexikon, hatte ich noch gar nicht gesehen. Viel Erfolg und viele Grüße Susanne

  2. Katrin sagt:

    Oh, da hast Du Dir ja etwas vorgenommen. Ich bin sehr gespannt und freue mich. Du hast schon viele interessante Techniken hier gezeigt und immer toll erklärt, das gefällt mir unter anderem so an Deinem Blog.
    Also viel Erfolg – das schaffte Du!!
    Schönen Sonntag wünscht Katrin aus K.
    Wir sind wieder gut zu Haus gelandet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.