Goodbye 13 Stampin Up Colors

Beim ersten Blick in die Auslaufliste war ich geschockt als ich Stempelkissen in Savanne und Chili sah. Sicherlich auch einige von Euch. Keine Angst, Savanne und Chili bleiben. Die Stempelkissen stehen nur alle in der Auslaufliste, da diese vom Design her und von der Tinte optimiert worden sind. Die neuen Stempelkissen werden in etwa gleich groß sein, sind jedoch u.a.  stapelbar, leichter zu öffnen und die Tinte soll nicht mehr Blasen werfen, wie manche neuen Kissen das getan haben. Die bisherigen Nachfülltinten können dennoch weiterhin verwendet werden. Die neuen Kissen passen auch in den Caddy. Allerdings sitzen sie nicht mehr so enge und man sollte den Caddy nicht zu schnell drehen. Die alten Kissen und Nachfüller sind einzeln noch bis zum 7.5. garantiert bestellbar.

Es ist allerdings auch mal wieder soweit. Wer Stampin Up schon länger kennt, der weiß, dass alle 3-5 Jahre Farben aktualisiert werden. Farben, die nicht stark nachgefragt sind gehen, trendige Farben kommen neu hinzu. Im Wechsel zum neuen Katalog verlassen uns 13 der Stamm-Farben zusätzlich zu den 5 InColors. Diese werden ja eh alle zwei Jahre ausgetauscht werden.

Heute möchte ich Dir auf einen Blick zeigen, welche Farben gehen. Ich persönlich bin sehr traurig um Petrol, Rosenrot und Blauregen. Aubergine, Pflaumenblau, Ozenblau und Zartrosa hatte ich auch. Allerdings habe ich sie wie auch die Farben Schokobraun, Mandarinorange, Türkis, Himmelblau, Wasabigrün und Gartenbraun kaum bis gar nicht verwendet. Das Papier zu den Farben ist noch so lange da wie der Vorrat reicht.

Allzu traurig brauchst Du nicht zu sein. Es kommen sogar 16 neue Farben zu den Stammfarben hinzu und natürlich fünf neue InColors. Unter den 16 neuen Farben sind 6 dabei, die in vergangenen InColors vorkamen und 10 komplett neue Farben. Die Farbfamilien werden ein wenig umgestellt und schwarz, weiß sowie vanille werden in die sogenannten Basisfarben ausgegliedert.

Die neuen Farben werde ich Dir auch bald zeigen können. Heute wollte ich mich allerdings darauf beschränken, Dich auf die Abgänger aufmerksam zu machen, falls Du noch sicherheitshalber Papier oder Nachfüller brauchst.

Falls Du bestellen möchtest, mache ich morgen Abend eine Sammelbestellung und falls Du Sorgen hast, dass bis dahin die ersten Produkte schon weg sein könnten, bestellst Du am besten direkt online.

Dieser Beitrag wurde unter Stampin Up News! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.