Der Weihnachtsbazar

…in Auerbach ist eigentlich schon ein Weilchen her, aber bisher hatte ich noch keine Zeit gefunden Euch darüber zu berichten. Das möchte ich nun nachholen. Am Weihnachtsmarkt teilnehmen durfte ich in der Hütte von Erna, der Tante meines Freundes. Schön war es nicht alleine die eiskalten Stunden dort stehen zu müssen. Am Stand nebenan war Philip mit seinem Crepe-Stand…hmmm…

Es war wirklich Eiskalt und wir waren froh über die kleinen Heizkörper, dicke dicke Kleidung und heißen Tee oder Glühwein. Dies ist also nun die Hütte und links an der Theke meine Ecke.

weihnachtsmarkt1

Zum Verkauf angeboten habe ich all die Dinge, die ich so mit der Zeit gebastelt habe und die auf Vorrat lagen. Es ist ganz gut gelaufen. Der Rest wurde zu Weihnachten wie geplant verschenkt und nun ist wieder Platz für neues im Vorrat 🙂weihnachtsmarkt2

Verpackungen gingen nicht so gut, aber Karten (und zwar nicht unbedingt Weihnachtskarten) gingen um so besser und in einer Nachtaktion zwischen den zwei Markt-Tagen wurde noch welche nachgebastelt.weihnachtsmarkt3

Ich freue mich schon auf den nächsten Markt mit Erna. Eisig war es, aber auch lustig 🙂weihnachtsmarkt4

Hier noch ein paar Impressionen von Ernas Angebot: selbstgemachte Liköre….weihnachtsmarkt5

…Marmelade und Gelees. Sieht das nicht alles Lecker aus?! Ist es auch! 🙂weihnachtsmarkt6

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Der Weihnachtsbazar

  1. Gabi sagt:

    Oooooh, hattet ihr einen schönen Stand. Der hat richtig eingeladen zum Kaufen, oder? Euer Sortiment hat sich gut ergänzt. Du hast alles toll präsentiert!!!

  2. katrin sagt:

    … ist ja lustig!
    Ich hatte dieses Jahr auch meinen ersten Stand auf einem Weihnachtsmarkt – und es war auch eisigkalt, aber mit dem Ofen gings!
    Verpackungen gingen gut (… ich habe auch nachgewerkelt), aber Karten habe ich fast gar keine verkauft! 🙂
    Und – ich habe den Rest auch zu Weihnachten verschenkt! 🙂

    Liebe Grüße, katrin

  3. Brigitte sagt:

    Hallo Eva,

    wow, dass konnte sich ja sehen lassen. Da habt ihr euch ja richtig ergänzt mit kreativen und köstlichen Dingen! Dir einen guten Rutsch und LG, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.