Lust mal wieder etwas zu Basteln? Neue Ideen zu sammeln? Neue Techniken zu lernen?
Besuch einen Workshop bei mir.  Die nächsten Workshops stehen fest, ihr findet mehr Infos und Termine hier. Am 01.06. ist der nächste Kurs. Gerne könnt Ihr mich auch für eine private Bastel-Party buchen.

Publiziert am von Bastelengel | 3 Kommentare

Stempel-ABC – Vielfalt der Eastern Medallions – Teil 1

Vielfalt der Eastern Medallions Thinlits – Teil 1

Etwas länger hatte ich drüber nachgedacht, ob ich die Thinlits Eastern Medallions wirklich brauche. Nach zahlreichen Inspirationen im Netz und eigenen Versuchen bin ich zu der Überzeugung gekommen, das sind Thinlits, die nicht nach Auslauf aus dem Katalog aus meinem Bastelschrank verschwinden, sondern wohl bis in alle Ewigkeit bleiben. Warum? Ist der Wahnsinn, wie vielfältig sie sind. In unzähliger Weise lassen sie sich miteinander kombinieren und auf unterschiedliche Arten lassen sie sich verwenden, so dass man immer wieder ein neues Ergebnis erzielen kann. Ich wollte Euch mal alle Möglichkeiten zeigen, aber erstens werde nie schaffen alle zu fotografieren und zweitens wäre der Beitrag kilometerlang. Daher habe ich mich im Teil 1 auf sechs der Thinlits konzentriert. Die sechs Thinlits kleben in der Original-Verpackung auf alle auf einer Seite.

Als erstes habe ich das obere große Muster für die äußere Form gewählt und mit den unterschiedlichen Kreisen innen kombiniert. Von der Größe her passen sie perfekt ineinander und so kann man alle drei auf einmal in der BigShot stanzen. Allein aus einem größeren Ring + die zwei mittleren und zwei kleineren Kreise ergeben sich schon vier Möglichkeiten, wenn man immer die drei Ringe/Kreise verwendet. Der größere Ring stanzt außen nicht ganz durch. So lassen sich wunderbar Fenster in Kartenfronten, Verpackungen oder ähnlichem stanzen.

Nimmt den zweiten großen Ring her und kombiniert ihn mit den jeweils zwei mittleren und kleinen Kreisen, ergeben sich weitere vier Möglichkeiten. Hier ist der äußere Ring in Form von einer Blume gestaltet. Auch hier sind stanzen die Außenlinien nicht ganz durch und so lassen sich auch mit diesem Ring schöne Fenster in Papier stanzen. Die Spitzen der Blumenblätter sind dabei gestanzt und lassen sich toll nach oben herausknicken und bilden damit einen 3D-Effekt.

Nimmt man nun noch Kreisstanzen zur Hilfe (z.B. den größten Kreis aus lagenweise Kreise – 7,5cm), kann man aus den gestanzten Elementen oben, diese Medallions stanzen. Dabei zuerst die Medallion-Formen stanzen und anschließend den Kreis drüber legen und nochmal stanzen.

Weitere acht Möglichkeiten ergeben sich, wenn man die Stellen, an denen die Formen mit dem äußeren Papier/ Kreis mit einer kleinen Schere durchtrennt und sie so herauslöst. Die Blumen stehen nun für sich selbst da und die orientalischen Medallions mutieren zu vielfältigen Zierdeckchen.

Bisher haben wir also schon 24 Möglichkeiten die Medallions zu benutzen gesehen. Die folgenden Bilder zeigen nur ein paar Beispiele für weitere Möglichkeiten. Ich hatte mal in Statistik eine 1 und habe als studentische Hilfskraft bei meinem Statistik-Professor gebarbeitet, könnte Euch somit wahrscheinlich ausrechnen wieviele Möglichkeiten es wirklich gibt. Aber wir wollen ja nicht übertreiben (und es wäre peinlich, wenn ich mich verrechnen würde)…also…zeige ich Euch lieber noch ein paar.

Man muss ja nicht immer alle drei Ringe in einem Medallion verwenden. Man kann z.B. nur den äußeren Ring nutzen oder man nutzt zwei, z.B. den großen und den kleinen Ring oder den großen und den mittleren. Bei all diesen Varianten ist es natürlich möglich ins Papier zu stanzen, die Medallions mit einem großen Kreis auszustanzen oder sie herauszulösen – d.h. in etwa 30 weitere Varianten. Ich hab mir eines der Stanzteile geschnappt und ein schnelles Kärtchen gebastelt. Weitere werde, in denen ich die Stanzteile verbastle folgen in zukünftigen Posts. Bei diesem Kärtchen habe ich mir ein Medallion genommen, rechts ein Stück abgeschnitten und es links an den Kärtchenrand geklebt. Das Kärtchen ist übrigens ein Kleines im Format 7,5×10,5cm.

Bei den bisherigen Beispielen habe ich immer den großen Ring verwendet. Lässt man diesen weg und kombiniert nur die zwei mittleren und zwei kleinen Ringe, kommen noch einige weitere Varianten hinzu. Auch hier gibt es die Möglichkeit Fenster ins Papier zu stanzen oder diese mit Kreisen aus dem Papier herauszustanzen. Für den größeren Ring habe ich dazu einen Kreis mit dem Durchmesser 4,8cm genommen und für den kleineren einen von 2,8cm.

Entweder man stanzt zwei Ringe zusammen, stanzt sie allein ins Papier oder stanzt sie mit Kreisen heraus. Dazu kann man auch noch den mittleren Ring stanzen und mit dem 2,8cm Kreis das Innere herausstanzen und erhält runden Rahmen.

Ihr seht schon…Möglichkeiten über Möglichkeiten und das nur mit den ersten sechs Stanzen. Weitere mit den anderen Stanzen zeige ich Euch im nächsten Stempel-ABC Beitrag!

Ich wollte Euch noch zwei weiteren kleinere Kärtchen mit den Stanzteilen aus dem Stempel-ABC zeigen und was sehe ich nun auf dem Bild? Ich habe zwei Mal das gleiche Stanzteil genommen :-/ Wie auch auf dem letzten Foto der Varianten…nun gut. Ihr wisst schon wie es hätte eigentlich aussehen sollen 😀

Habe ich noch irgendwas vergessen? Dann gerne melden!!! Ansonsten viel Spaß beim Experimentieren!

 

 

Veröffentlicht unter Basteltechniken, Basteltipps, Karten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Papa’s Daschal

Heute werden alle Väter gefeiert und wir feiern mit! Toll wie Papa’s die kleinen Augen zum Strahlen bringen, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommen, wie sie mit den Kleinen Toben, Fangen spielen, Bücher lesen, mit ihnen Pieseln gehen und all die anderen Dinge, von denen die Kleinen lernen oder mit denen sie die Mamas unterstützen.

Unser kleiner Sohn ist noch etwas zu klein, um komplett ein Geschenk für den Papa selbst zu machen, aber zusammen haben wir das schon geschafft. Die Idee für Papa’s Daschal lieferte Roswitha, die Leiterin unserer Mutter-Kind-Gruppe. Drei Treffen haben wir gebraucht, um all unsere Daschal fertig zu bekommen, aber jetzt haben es alle geschafft. Einige sagen jetzt ‚Daschal – hääh?!‘ . Daschal ist die bayerische Übersetzung für kleine Tasche und so sieht unsere Umsetzung für den Papa aus.

Eine tolle kleine Tragetasche für Papa’s Getränke. Ehrlich gesagt, sollte ursprünglich mal auf bayerisch ‚Männer Handtasche‘ darauf stehen, aber da wir uns alle nicht einig geworden sind, wie man das eigentlich schreibt (und ich bin die Einzige, die nicht aus Bayern kommt), habe zumindest ich mich für ‚Papa’s Daschal‘ entschieden. Männer = Manna, Mona, Monna, ….?  Wer weiß… Weitere Versionen waren Papa’s Werkzeugkasterl, Mei Daschal, S’Daschal, S’Händi Daschal, Papa’s Biertragl… Mit einem Alphabet-Stempelset lässt sich da einiges zaubern 🙂

Verziert haben einige das Daschal dann noch mit Kronkorken mit ausgestanzten Fotos der Kinder oder der Familie. Eine 1″ Stanze ist perfekt dafür. Ach, ist das schon lange her, dass ich sonst das letzte Mal mit Kronkorken/ Bottlecaps gearbeitet habe. Die Mamas waren auf jeden Fall begeistert von der Idee und es passt ja auch super zur Bier-Trage.

Bei der Rückseite durfte dann Julian auch mithelfen. Mit Acrylfarben haben wir seine Handabdrücke verewigt und mit den Fingern um ein paar Farbtupfer ergänzt.

Auch hier dann das Finish noch mit ein paar Foto-Bottlecaps. Bin sehr zufrieden mit unserem Ergebnis und freue mich, dass ich mit meinen Bastelsachen den anderen Mamas bei der Gestaltung helfen konnte.

Bin jetzt schon gespannt auf welche Idee Roswitha nächstes Jahr kommt. Aber erstmal genieße ich diesen freien Tag mit meiner Familie.

Papier:  Flüsterweiss, Anthrazitgrau, Taupe
Stempel: Layered Letters Alphabet
Stempelkissen: Anthrazitgrau
Stanzer: 1″ Kreisstanze
Sonstiges: Acrylfarben, Kronkorken, Holztrage
Veröffentlicht unter Anthrazitgrau, Geschenkideen, Stempeln, SU Layered Letters Alphabet, Taupe | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vatertagskarten

Übermorgen ist Feiertag und noch ist Zeit genug eine schöne Karte zu basteln. Es ist nicht immer ganz einfach für uns Frauen eine Karte für Männer zu basteln. Bunte, blumige Karten passen da nicht ganz. Ich nehme da eigentlich gerne das Set ‚Für ganze Kerle‘ her.

Als Motiv für den Kartenhintergrund habe ich für meine Karten die Werkzeuge aus dem Set gewählt und diese öfter auf dem Papier wiederholt. Ganz simpel habe ich dazu noch ovale aus Silberfolie und weiß mit Framelits ausgestanzt und Glückwünsche aufgestempelt.

Während die erste Karte anthrazitgrau war, ist die zweite Karte in Braun-Tönen wie savanne und wildleder gehalten.

Diesmal habe ich das Spruch-Schildchen noch seitlich mit kleinen Löchern versehen und mit Leinenfaden um die Karte gebunden. Wirkt noch etwas rustikaler. Einer der Glückwünsche hat auch mehrfach zwischen den Werkzeugen im Hintergrund Platz gefunden. Stempelt man Motive öfter auf Papier, kann man selbst eine Art Designerpapier herstellen.

Das Wetter soll ja eigentlich ganz schön bleiben. Wie verbringt ihr den Vatertag?

Papier:  Flüsterweiss, Anthrazitgrau, Savanne, Silberfolie
Stempel: Für ganze Kerle
Stempelkissen: Anthrazitgrau, Savanne, Wildleder, Chili
Stanzer: Framelits Lagenweise Ovale, Stiched Shape Framelits, Crop-a-Dile
Sonstiges: Leinenfaden
Veröffentlicht unter Anthrazitgrau, Chili, Flüsterweiss, Karten, Savanne, Stempeln, SU Für ganze Kerle, Wildleder | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anleitung Explosion-Box

Letztes hatte ich Euch eine besondere Art der Explosion-Box gezeigt, zu der ich Euch heute eine Anleitung nachreichen möchte. Gesehen habe ich die Box ursprünglich bei Stempelmami.

Die Box ist marineblau gehalten und mit dem Designerpapier ‚Blumenboutique‘ dekoriert. Sie ist mit einem passenden Band verschlossen, welches mit einem geteilten Herzen umrandet ist.

Die Schachtel ist im Prinzip ein Würfel von ca. 7×7 cm. Im Gegensatz zur klassischen Explosion-Box, bei der man einen Deckel hebt und vier Seiten der Box auseinander fallen, öffnen sich hier zwei Seiten und lassen sich herunterklappen.

Öffnet man die beiden Seiten, erscheint eine Box innen, die sich befüllen lässt. Ich habe die zwei Innenseiten links und rechts sowie die Mitte mit bestempelten Motiven geschmückt.

Die Box habe ich mit meinen Gästen beim dem letzten Workshop zum Thema ‚Hochzeit‘ gebastelt und so sind die Motive passend zu diesem Thema gewählt.

Lässt sich natürlich zu jedem Thema entsprechend anders gestalten. Eine schnelle Verpackung mit einem kleinen Wow-Effekt für besondere Geschenke.

Nun aber zu der Anleitung:

Material: Designerpapier, ein Bogen farbiges Papier, weißes Papier, ein Band, doppelseitiges Klebeband oder Tombow, Stanzer Herz

Schritt 1: 1. Schneide ein farbiges Papier in der Größe 21x28cm zu. Falze die kurze Seite nach 7 und 14cm. Falze die lange Seite nach 3,5cm, 10,5cm, 17,5cm und 24,5cm. Schneide das Papier wie auf dem folgenden Bild (rote Markierungen) ein.

Schritt 2: Klebe auf die 2m-Laschen doppelseitiges Klebeband (siehe Bild) und drehe das Blatt um.

Schritt 3: Zieht den Schutz des doppelseitigen Klebebandes ab, klappt die Seiten in die Mitte ein und klebt sie wie auf dem folgenden Bild fest. Dies sind die beiden Seiten mit der man die Box verschließt.

Schritt 4: Nun ist die hohe Box in der Mitte dran. Bei den beiden gegenüberliegenden Seiten klebt am besten an einer Kante das doppelseitige Klebeband innen und bei der anderen Seite außen (siehe Bild).

Schritt 5:  Führt sie nun zusammen und verklebt sie miteinander.

Schritt 6: Schneidet aus weißem Papier drei Stücke 6,5x 6,5cm aus und bestempelt sie mit den gewünschten Motiven. Klebt je ein Blatt in eines der Box-Drittel. Klebt an die Außenseiten mit doppelseitgigem Klebeband je ein ca. 20cm langes Bandstück (siehe Bild). Schneidet aus Desginerpapier 6 Stücke in der Größe 3×6,5cm und klebt je eines an die schmalen Außenseiten der Verschlussseiten. Dabei werden zwei also über die Bandstücke geklebt. Stanz ein Herz aus weißem Papier, teilt es in zwei und klebt es links und rechts auf die Seite über das Band.

Schritt 7: Verschließt die Box, ggf. muss die Schachtel in der Mitte ca. 1-2mm von oben her abgeschnitten werden, wenn die Box nicht ganz zu geht. Schneidet aus Designerpapier zwei Stücke 6,5×6,5cm aus und klebt sie auf die geschlossene Box auf die Seiten links und rechts. (siehe Bilder oben). Die Box ist damit bis auf den Boden komplett mit Designerpapier dekoriert.

Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich 🙂 Viel Spaß beim Nachbasteln.

Papier:  Flüsterweiss, Marineblau, Designerpapier Blumenboutique
Stempel: Doppelt gemoppelt, Zum Geburtstag
Stempelkissen: Marineblau
Stanzer: Herz
Sonstiges: Band Mitternachtsblau, Halbperlen, doppelseitiges Klebeband
Veröffentlicht unter Geschenkideen, Marineblau, Mitternachtsblau, Stempeln, SU Doppelt gemoppelt, SU Zum Geburtstag | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Blog-Hop – Stamp Impressions – Mein Lieblingsprodukt

Willkommen bei Blog-Hop von Stamp Impressions. Diesen Monat haben wir unsere Beiträge dem neuen Katalog gewidmet und zwar unserem Lieblingsprodukt aus diesem. Allerdings darf auch ich als Demo die meisten Produkte erst ab dem 1.Juni bestellen und so habe ich mir das Lieblingsset aus dem Vorverkauf ausgewählt – Aus jeder Jahreszeit.

Welcome to a new Blog-Hop of Stamp Impressions. Our posts this month are dedicated to the new catalogue, actually to our favorit product out of the new catalogue. As I will only be able to buy most of the products from June 1st, I have choosen the my favorit pre-order product – the stamp set ‚Aus jeder Jahreszeit

stamp impressions 1

Wunderschöne Motive und Sprüche finden sich in dem Stempelset und passend zu diesem gibt es auch tolle Framelits. Zu jeder Jahreszeit lässt sich etwas mit den Stempeln stempeln.

Ich habe mich bei dieser Karte für den folgenden Spruch entschieden und diesen mit Blümchen und einem Zweig umrandet. Die Farb-Kombi ist Espresso und Sommerbeere und das holzige Papier ist ein neues Designerpapier, das ich jetzt schon liebe!

So habe ich ein weiteres holziges Designerpapier mit einer weiteren neuen InColor-Farbe kombiniert. Limette ist eigentlich recht knallig und am Papier kann man es auch ein wenig erkennen, aber beim Stempelabdruck kommt es leider nicht ganz rüber, aus dem einfachen Grund, da ich meine Stempelkissen etwas mit rot schmutzig gemacht habe. Shame on me.

Das tolle an diesem Set ist auch, dass es in der transparenten Version zu kaufen ist. So ist es super easy das bunte Tuch in den Liegestuhl hinein zu stempeln. Die Zweige zwischen den Blumen auf dieser Karte habe ich schnell mal eben mit einem Marker selbst gemalt.

Papier:  Sommerbeere, Limette, Espersso, Flüsterweiss, DP Holzdekor
Stempel: Aus jeder Jahreszeit
Stempelkissen: Sommerbeere, Limette, Espresso

Wollt Ihr noch mehr Ideen zu den neuen Schätzchen sehen? Dann schaut doch als nächstes mal bei Jolan vorbei.

stamp impressions 2stamp impressions 3

Für alle Fälle die Linkliste:

Veröffentlicht unter Espresso, Flüsterweiss, Karten, limette, Sommerbeere, Stempeln, SU Aus jeder Jahreszeit | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Willkommen im Team

Ach, das ist einfach toll. Mein Team ist in der Sale-a-bration um vier Teammitglieder gewachsen. Damit besteht es aus sieben Mitgliedern. Die einzelnen Mitglieder haben sich aus den unterschiedlichsten Gründen dazu entschlossen selbst als Demo einzusteigen, entweder sie sehen es als eine gute Erweiterung zum aktuellen Gewerbe, sie möchten sich das eigene Hobby finanzieren oder sie basteln gerne und viel und möchten einfach für sich selbst günstiger einkaufen.

Alle vier haben von mir ein kleines Willkommensgeschenk erhalten. Darin natürlich eine kleine Flasche Sekt. Ist doch klar, darauf muss man anstoßen. Die Flasche war verpackt in einer Zellophantüte mit einem Mantel aus Designerpapier.

Dazu gab es noch etwas Süßes in einem dekorierten Eier-Karton. ‚Lebe, Lache, Liebe‘ ist ein tolles Motto, finde ich.

Als letztes gab es noch ein kleines persönliches Starterkit mit Haftzetteln für den Katalog, Notizblock für Ideen und Wunschlisten, Bleistift etc. Verpackt war dieser in einer Plastikbox für Holzstempel. Die eignen sich nämlich auch prima als Geschenkverpackung. Die Front einfach mit Designerpapier und einem Spruch aufhübschen und schon ist die Box nicht mehr wieder zu erkennen.

Jeden einzelnen hatte ich nach dem Start noch bei mir. Bei einem Kaffee ist alles rund um Stampin Up noch schnell erklärt und die ersten Fragen sind geklärt. Bald steht auch das erste große Teamtreffen an. Jetzt wünsche ich den Mädels noch einen tollen Start und ganz viel Spaß! Eines finden alle jetzt schon ganz toll, dass sie nun den Katalog schon früher sehen können 🙂

Wollte Ihr auch gerne als Demo einsteigen? Gerne berate ich Euch. Schreibt mir eine Email oder ruft an.

Papier:  Flüsterweiss, Calypso, Designerpapier im Block
Stempel: Im Herzen
Stempelkissen: Calypso, Gold, Memento schwarz
Stanzer: Stanzer Kleine Blüte, Stanzer klassisches Etikett
Sonstiges: Band Calypso, Große Zellophan-Tüte
Veröffentlicht unter Calypso, Geschenkideen, SU Im Herzen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Noch jemand Interesse?

Gestern gingen einige Kataloge mit kleinen Überraschungen auf die Reise. Jedes Jahr werden es mehr und diesmal brauchte ich schon eine große IKEA-Tüte. Auf der einen Schulter der schwere Sack, auf dem anderen Arm mein kleiner Sohn, ging es auf zur Post. Am liebsten hätte ich – wenn es sowas gäbe – einen Mini-Fotoaparat mit Selbstauslöser beim Öffnen eingebaut. Ich hoffe, dass sich die Empfänger sich so freuen wie ich mich über meinen gefreut habe.

Bisher habe ich Kataloge an alle meine Kunden der letzten 12 Monate verschickt, deren Adresse ich hatte. Solltest Du also keinen bekommen haben, schreibe mir Deine Adresse. Wer außerhalb meines Kundenkreises auch an einem Stampin-Up Ideenbuch interessiert ist, kann mich gerne anschreiben. Ein paar Exemplare liegen noch hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Stempel-ABC – InColors 2017-2019

InColor 2017-2019

Heute möchte ich Euch gerne die neuen InColor Farben 2017-2019 vorstellen. Bei Stampin Up gibt es ja 40 Farben, die über Jahr im Katalog bleiben und somit dauerhaft erhältlich sind. Dazu kommen je zwei InColor-Farbgruppen, die zu den aktuellen Trends passen und für je zwei Jahre bleiben. Die neuen sehen wie folgt aus:

Die Farben nennen sich Sommerbeere, Feige, Puderrosa, Meeresgrün und Limette und grenzen sich folgendermaßen von anderen aktuell erhältlichen Farben ab:

D.h. Sommerbeere ist am ehesten Rosenrot ähnlich, ist im Vergleich jedoch etwas knalliger. Feige ähnelt Himberrot, ist allerdings ein wenig matter. Puderrosa liegt so ziemlich zwischen Zartrosa und Kirschblüte, meiner Meinung nach. Meeresgrün ist dunkler und bläulicher als alle anderen Grüntöne und Limette ist der hellste, knalligste Ton, der schon fast Neon erscheint.

Bei gebastelten Werken kann man einen etwas besseren Eindruck der Farben erhalten. So habe ich ein Kartenset für Euch gebastelt, eine Karte in jeder Farbe. Dieses Set habe ich sogar 2x in nur einer Stunde geschafft und eines bekommt meine Schwiegermama zum Muttertag.

Das Designerpapier ist neu und heißt ‚Florale Eleganz‘. Es ist im Großformat und passend zu den neuen InColors erhältlich.

Die neue Stanzform ‚Zier-Etikett‘ finde ich auch ganz süß. Die kleinen Blümchen habe ich mit einem neuen Framelit-Set ‚Aus jeder Jahreszeit‘ ausgestanzt.

In der Vergangenheit habe ich meist von den InColors nur 2-3 Farben als Stempelkissen gekauft und dazu die Marker für alle Farben. Dieses Jahr konnte ich mich nicht entscheiden und habe mir alle gekauft.

Ich glaube, Limette und Sommerbeere könnten meine Lieblingsfarben werden. Welche Farben gefallen Euch am meisten?

 

Papier:  Sommerbeere, Meeresgrün, Feige, Puderrosa, Limette, Flüsterweiss
Stempel: Geburtstagsblumen
Stempelkissen: Sommerbeere, Meeresgrün, Feige, Puderrosa, Limette
Stanzer: Framelits Aus jeder Jahreszeit, Stanzer Zier-Etikett
Sonstiges: Dimensionals
Veröffentlicht unter Feige, Karten, Meeresgrün, Sommerbeere, SU Geburtstagsblumen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Muttertagsgeschenk

Sucht ihr noch nach Ideen für ein Muttertagsgeschenk?! Ich hätte heute ein paar für Euch. Als erstes zeige ich Euch eine Idee, die man gut mit Kleinkindern machen kann. Entweder für die Oma z.B. oder die der Papa mit dem Kind für die Mama machen könnte. Ich habe sie zusammen mit meinem Neffen für seine Mama gemacht. Alles was man braucht ist Blumenkatalog oder – prospekt, ein großes Blatt weißes Papier und Kleber. Auf dem großen Blatt Papier wird ein Herz vorgemalt und aus dem Katalog werden diverse Blumen herausgerissen. So muss das Kind noch nicht mal eine Schere in die Hand nehmen. Dann beklebt man das gemalte Herz mit den ausgrissenen Blumen und fertig ist ein schönes blumiges Bild.

Für die größeren Kinder oder leidenschaftliche Bastler wäre ein Tür- oder Tischkranz mit Papier-Sukkulenten etwas. Die Kranzbasis habe ich bei Amazon gekauft. Die Sukkulenten sind mit den entsprechenden Framelits selbst gemacht und mit etwas Moos und Heißkleber angebracht.

Für diesen Kranz habe ich einmal gartengrünes Papier und einmal aquamarin Papier genommen. Dieses dann noch mit Farben an den Spitzen eingefärbt, z.B. ebenfalls gartengrün oder chili.

Ein pflegeleichter Kranz, der eigentlich das ganze Jahr über nicht wirklich aus der Saison kommt und den man sowohl an die Tür hängen wie auch zur Deko auf den Tisch legen kann.

Eine weitere Variante ist etwas größer und üppiger bestückt. Hier finden sich nicht nur grüne Sukkulenten, sondern auch rötliche und lilane.

Die große rosane gefällt mir ganz gut. Ist mal etwas anderes. Ich habe hierzu das Papier zarte Pflaume verwendet und dieses außen mit chili eingefärbt und innen etwas mit dem weißen Craft Kissen.

Auch die kleinen lilanen Sukkulentchen sind ganz süß. Hierfür habe ich blauregen Papier benutzt. Die Mischung aus großen und kleinen Sukkulenten macht es.

Vielleicht wäre das noch eine Idee, die ihr zeitlich noch unterbringen könntet. Feiert ihr eigentlich den Muttertag etwas größer? Meine Mama ist leider 600km weit weg, aber ich bin sicher meine Geschwister werden sie alle besuchen und es wird Kuchen geben.

Papier:  Gartengrün, Zarte Pflaume, Blauregen, Aquamarin
Stempel: Sukkulente Akzente
Stempelkissen: Craft weiß, Gartengrün, Chili, Zarte Pflaume
Stanzer: Framelits Sukkulenten
 
Veröffentlicht unter Aquamarin, Blauregen, Chili, Gartengrün, Geschenkideen, SU Sukkulente Akzente | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Workshop-Termine

Folgende Workshops möchte ich Euch bei mir zu Hause in den nächsten Monaten anbieten. Anmelden könnt Ihr Euch einfach per Email.

Neuheiten

Donnerstag 01.06.2017, 19.30Uhr

Der neue Katalog startet genau an diesem Tag, was macht da mehr Sinn als mit den neuen Produkten zu basteln?! Zwei Karten und zwei Verpackungen werden wir zusammen machen.

Technik-Workshop

Donnerstag 06.07.2017, 19.30Uhr

In diesem Workshop geht es um diverse Techniken, die man beim Kartenbasteln anwenden kann. Lasst Euch überraschen von den Möglichkeiten, die die Stampin Up Produkte bieten, insbesondere auch diejenigen aus dem neuen Katalog. Die ein oder andere Technik kann man durchaus auch auf einer Verpackung anwenden. So basteln wir drei Karten und eine Verpackung.

Reste-Basteln!

Donnerstag 03.08.2017, 19.30Uhr

Der beliebte Workshop aus dem letzten Jahr wird nochmal wiederholt. Natürlich mit neuen Projekten. Wir basteln aus vielen vielen alten Resten schöne neue Projekte wie Karten, Scrap-Seiten, Embellishments etc.

Interaktive Karten

Donnerstag 07.09.2017, 19.30Uhr

Ihr benötigt besondere Karten für besondere Menschen? In diesem Workshop basteln wir Karten mit Special-Effects. Es bewegt sich was, es poppt etwas auf… Vier Karten mit Überraschungen für groß und klein stehen auf dem Plan.

Wo: bei mir (Grattersdorf), Materialkostenbeitrag: 12€, Mitzubringen falls vorhanden: Schneidebrett

Seid Ihr schon eine Gruppe von 3-8 Teilnehmern, können wir auch gerne einen separaten Termin vereinbaren.

Wenn Ihr Lust habt, sagt mir bitte bis spätestens zu 2Tage vorher verbindlich zu, damit ich die Workshops gut vorbereiten kann. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dabei wärt.

Liebe Grüße,

Eva

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar