Ostermarkt 2013

Heute überschütte ich Euch mit Fotos vom Ostermarkt 2013 in der Maria Ward Realschule Deggendorf. Jedes Jahr wird dieser dort ausgerichtet und kommt bei den Besuchern gut an. Über 1300 Besucher sind dieses Jahr verzeichnet worden. Neben der Schul-Cafeteria, die die Besucher (und die Aussteller) mit leckeren Kuchen, Kaffee etc. versorgt hat, gab es zahlreiche Stände mit Selbstgemachtem. Viele stellen aus und verkaufen dort jedes Jahr: Schmuck, Holzdeko, floristische Deko, Seifen, Taschen, Gefilztes….und und und. Dieses Jahr hatte ich die Chance ebenfalls teilzunehmen und es hat riesigen Spaß gemacht. Hier seht Ihr meinen kleinen Stand:

ostermarkt2013_1

Im Angebot waren Karten für alle Anlässe, Notizblöcke, Schokoladenaufzüge, Osterpäckchen, Verpackungen, Lesezeichen und Flaschenanhänger. Flaschenanhänger und Osterkarten gingen nicht so gut, aber alles andere lief prima. Zum Glück bestand mein zweiter Teil des Standes aus einem Vorführtisch und so konnte ich laufend nachproduzieren. Besonders Geburtstagskarten, Notizbücher und Schokoladenaufzüge musste ich laufend nachfüllen.ostermarkt2013_2

So hätte man alle paar Stunden ein Foto vom Kartenständer machen können und da wären andere Karten zu sehen gewesen. Ich danke an der Stelle nochmal Gabi, für die Motivation einen Kartenständer zu kaufen. War sehr praktisch für den Transport, das Sortieren der Karten nach Anlässen und zum Präsentieren.ostermarkt2013_3

Zwei Tage ging der Markt und da am ersten schon einige Pillow-Boxen weg waren, habe ich am zweiten Tag noch diese Päckchen hier im Korb nachproduziert. Mit Schoko-Füllung verkaufen sich die Päckchen besser als ohne (im Vergleich zum Weihnachtsmarkt).ostermarkt2013_4

Calypso habe ich für mich als Farbe wiederentdeckt. Wobei insgesamt rot der Renner war. Alles in allem, nochmal ein guter Tipp von Gabi „rot kommt gut an“. Danke auch dafür!ostermarkt2013_5

An dieser Stelle möchte ich nochmal allen Besuchern danken, die meiner Markt-Partnerin Erna und mir beigestanden haben: Familie Wenig, Familie Gramalla, Simone & Lothar, Lydia & Angelika, Gabi M. & Gabi B. und mein Schatz. Schön war es!ostermarkt2013_5a

Hier dann noch mein Vorführtisch. Das war schon wirklich ziemlich praktisch. Weil ich erstens eh nicht geschafft hatte genug vor dem Markt zu basteln, weil ich zweitens nach Bedarf/ Nachfrage basteln konnte, drittens weil ich mir die Zeit gut vertreiben konnte und viertens weil ich mal wieder zum Basteln gekommen bin. ostermarkt2013_6

So sah der Tisch aufgeräumt und mit Banner aus. War froh den Banner von der Sparkassen-Ausstellung wiederverwenden zu können. War nicht einfach die Disziplin aufrecht zu erhalten, direkt nach einer gebastelten Karte den Tisch wieder aufzuräumen, hat aber echt gut getan. Sollte ich mir zu Hause auch angewöhnen 🙂ostermarkt2013_6a

Die Besucher waren natürlich auch interessiert, was man so alles selbst machen kann. Haben zugeschaut, Fragen gestellt und häufig da erst so richtig gemerkt, dass wirklich alles selbst gemacht wird, was zum Angebot stand. ostermarkt2013_7

Der größte Dank, dass ich bei solchen Märkten mitmachen kann und die zusätzliche Motivation erhalte, gebührt Erna – der Tante von meinem Freund. Sie besucht regelmäßig Märkte und lädt mich dann immer dazu ein, sie zu begleiten. So war ich vor ein paar Monaten auf dem ersten Markt hier in Bayern – dem Auerbacher Weihnachtsmarkt – und nun hier. Der nächste Markt ist auch schon in Aussicht, auch wenn ich diesmal noch ein paar Monate mehr Zeit habe 🙂 Zu zweit macht es doch immer ein wenig mehr Spaß. Erna bietet auf ihrem Stand viele selbstgemachte Sachen an, der Renner sind aber ihre Liköre…ostermarkt2013_8

…sowie Marmeladen, Mus etc. – alles aus eigenen Früchten hergestellt, also 100% Bio und dementsprechend lecker! ostermarkt2013_9

Sieht das nicht auch ganz toll aus? Mit den schönen Stoffen bedeckt… Drückt also die Daumen für eine gute Ernte dieses Jahr, damit es bald auch wieder Nachschub gibt!ostermarkt2013_10

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Ostermarkt 2013

  1. Barbara sagt:

    Wahnsinn! So viel Arbeit hast du dir gemacht! Sehr schöne Projekte!
    Es hat sich hoffentlich gelohnt? 🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Gabi sagt:

    Du hattest einen sehr schönen Stand und das ganze Ambiente hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Das „live“-basteln war eine super Idee von dir 🙂 ich freu mich für dich.
    LG & schönes Wochenende, Gabi

  3. Brigitte sagt:

    Toll und eine so große Auswahl, liebe Eva! Das Angebot mit dem Workshoptisch ist eine super Idee, da kann sich mancher Besucher erst einmal ein richtiges „Bild“ von der Herstellung machen…

    LG und ein schönes Wochenende, Brigitte

  4. Gabi sagt:

    Du hattest echt einen wunderschönen Stand, ich freu mich, dass der Verkauf gut gelaufen ist. Jetzt bin ich durch Dich endlich auch mal auf den Ostermarkt gekommen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.