Baiblau,  Karten,  Savanne,  Stempeln,  Vanille

Taufe und Kommunion in Baiblau

Zwei Auftragsarbeiten kann ich Euch heute zeigen. Leider nur mit schnell geschossenen Iphone Fotos am Abend, aber manchmal habe ich leider keine Zeit auf Tageslicht und volles Akkus im Fotoapparat zu warten 😉

Wenn man ein paar gleiche Karten machen muss, dann kann man gut in ‚Massenproduktion‘ gehen und die Einzelteile vorbereiten bevor man sie zusammenklebt. Viel weniger Arbeit wird es dadurch aber auch nicht 😉

taufeinladung_1c

…insbesondere bei einer Tri-Shutter-Karte. Die Grundkarte muss geschnitten und gefaltet und die einzelnen baiblauen FlĂ€chen ausgeschnitten und in Polka Dots geprĂ€gt werden. Dazu noch die RĂ€nder einfĂ€rben, BlĂŒmchen stanzen, BĂ€nder zuschneiden….Aber die Arbeit lohnt sich, finde ich:

taufeinladung_1a…und so sieht die Karte dann geschlossen aus. Die kleinen Halbperlchen in blau auf den BlĂŒten habe ich ĂŒbrigens mit einem Perlenmarker aus dem 1€ Shop gemacht, nicht schlecht. Schade, dass es diese nicht in vielen schönen Farben gibt.

taufeinladung1bEine weitere Auftragsarbeit war diese Kommunionskarte. FĂŒr einen Jungen sollte sie sein, also habe ich sie möglichst schlicht und modern gehalten.

kommunionskarte

close

Möchtest Du Dich zum Newsletter anmelden?

Wenn du den Newsletter abonnierst, bekommst du ca. 6 Mal im Jahr die folgenden Informationen: aktuelle Workshop Termine, Sammelbestelltermine fĂŒr Stampin Up Produkte, spannende BeitrĂ€ge meines Blogs, Informationen zu aktuellen Stampin Up Aktionen, Produkten und neuen Katalogen (Werbung), neuste Freebies, Tipps & Tricks.

Damit dich der Newsletter erreicht, speichert der Newsletter-Anbieter MailPoet deine Email-Adresse (Pflichtfeld bei Anmeldung) und Deinen Vornamen (freiwillige Angabe). Nach dem Versenden des Newsletters erhalte ich Infos ĂŒber deine Klicks zu Links im Newsletter. Dies dient der Analyse zur Verbesserung meiner Inhalte. Melde dich nur an, wenn du mit diesen Punkten einverstanden bist. Deine Daten werden von mir gelöscht, wenn du dich abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit ĂŒber den entsprechenden Link im Newsletter möglich.

Weitere Infos findest du in meiner DatenschutzerklĂ€rung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.