Geschenkideen,  Karten,  Stempeln,  SU Bannerweise Grüße,  SU Für Lieblingsmenschen,  SU Labeler Alphabet

Hab Dich lieb, Mama

Ist das nicht das Schönste, was man hören kann?! OK, mein Sohn kann das noch nicht, aber er kann schon Mal „Hallo, Mama“ und wenn ich sage „Ich habe Dich lieb“, dann wendet er seinen Kopf zu meinem und wartet auf ein Küsschen….also, wenn er Lust hat. 🙂

Bald ist Muttertag und da gibt es doch einige Arten der Mama zu zeigen wie wichtig sie einem ist. Blumen sind natürlich immer ein tolle Art, z.B. mit einer süßen kleinen Girlande.

Es muss aber auch nicht nur der Muttertag sein, für eine solche kleine Überraschung. Auch zum Geburtstag kann man ein schönes Set mit Blumen und Karte verschenken.

Bannerweise Grüße mit Blüten in glutrot auf kirschblüte, farblich passend zum blühenden Frühling…also hoffentlich bald wieder… 😀

Eine Möglichkeit der Mama auch mal ‚Danke‘ für alles zu sagen, wäre z.B. das Lieblingsessen zu kochen. Dazu kann man den Tisch zu dekorieren. Ein Menü…

 

…eine Besteck-Hülle…

…so wie ein Serviettenring. Dazu eine weiße Tischdecke und ein leckeres Essen. Das freut doch bestimmt jede Mama!

Papier: SU – Flüsterweiss, Kirschblüte
Stempel: SU – Bannerweise Grüße, Für Lieblingsmenschen, Labeler Alphabet
Stempelkissen: SU – Glutrot
Sonstiges: SU – Halbperlen, Dimensionals, Leinenfaden

3 Kommentare

  • Manuela

    Liebe Eva,

    ein ganz zauberhaftes Set, ich liebe die Farben und Deine Umsetzung… war viel zu lange nicht mehr hier …

    Und ja, die Worte „hab dich lieb“ … sind wirklich schön … wenn sie Dir dein Sohn dann sagen kann (er zeigt es Dir ja jetzt schon auf seine Art & Weise) 🙂 wird Dir sicher richtig warm ums Herz 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Manuela

  • Katrin

    das sieht herrlich frühlingshaft und einladend aus. Da setzt sich jeder gern zu Dir an den Tisch, nicht nur die Mama´s.
    LG Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.