Reste gut gesteppt

Mit dieser Überschrift kannst Du wahrscheinlich überhaupt nichts anfangen, oder? Hier folgt die Auflösung: Ich weiß nicht, ob es Dir auch so geht, aber ich kann kaum ein Fizelchen Papier wegschmeissen. Ich bewahre alles auf mehr oder weniger gut sortiert nach Farben. Vor allem nach Kursen bleibt immer ein Haufen Zeug übrig. Wenn ich selbst für mich bastle, dann bemühe ich mich hauptsächlich mit Resten zu basteln, aber das klappt nicht immer und langsam quillt mein Hängeregister über und auch meine Stanzteil-Kiste ist platzt schon aus allen Nähten. Da es wahrscheinlich doch recht vielen Bastelern so geht, mache ich ein Mal im Jahr einen Workshop zum Thema ‚Reste verbasteln‘. Dieser kommt so gut an, dass ich ihn diesmal sogar doppeln musste. Ein der Ideen, die ich als Inspiration mitgegeben habe, war diese Karte:

Sie besteht hauptsächlich aus schief geschnittenen Streifen in drei Farben, Streifen für Streifen aneinander geklebt. Das Ganze kommt dann in die BigShot und wird in einem schönen Prägefolder durchgeschoben. Heraus kommt ein toller Hintergrund, der optisch auch einfach ein cool geprägtes Designerpapier sein könnte. Denkst Du nicht auch?

In das geprägte Restepapier haben wir ein Fenster mit einer Etiketten-Stanze gestanzt und einen Spruch hinein gestempelt. Dazu noch ein paar Blümchen, Zweige, Perlchen und fertig ist die Karte.

Bei den ganzen Resten könnte man gleich sooooo viele davon machen. Im Kurs hatte ich insgesamt 5 neue Ideen und ein paar aus den Vorjahren mitgebracht und diese Karte war einer der Renner. Das Steppmuster des Prägefolders gefällt mir aber auch besonders gut. Viele weitere Ideen zur Resteverwertung findest Du übrigens hier.

Papier: flüsterweiss, Papierreste in drei Farben
Stempel: Gartenzauber
Stempelkissen: passend zu den Papierresten
Stanzer: Handstanzen Zierweig, Zieretikett & Elementstanze Blüte
Sonstiges: BigShot, Prägefolder Steppmuster, Halbperlen
Dieser Beitrag wurde unter Brombeermousse, Karten, Stempeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Reste gut gesteppt

  1. Katrin sagt:

    Eine tolle Idee, ich sollte meine Restekiste ebenso durchforsten und Mal wieder aufarbeiten. Mal schauen was dabei rauskommt.
    Schönes Wochenende wünscht
    Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.