Ton-Röschen auf Washi

Die neuen Produkte von Stampin Up, die ich bereits zu Hause haben darf, ziehen mich magisch an. Jede freie Minute produziere ich Blümchen oder überlege mir, was man mit dem Washi-Tape alles anstellen könnte.

Als erstes ist dabei diese Karte entstanden:

washclaycard_1a

Anthrazitgrau, calypso, savanne und vanille habe ich hier zusammen geschmissen. Die schräge Anordnung der Papiere ist eigentlich per Zufall entstanden, hat mir dann aber so gut gefallen, dass ich das jetzt wahrscheinlich öfter machen werde 🙂

Den Hintergrund habe ich mit den Flecken aus dem Set ‚French Foliage‘ und dem Colorspritzer gemacht (beide Produkte sind in der Auslaufliste).

Das Washi-Tape ist aus der This & That – Reihe von Stampin Up und ist bereits jetzt erhältlich.

washclaycard1b

Die Blümchen sind mit den neuen Simply Pressed Modellierformen (push molds) gemacht und passend in calypso eingefärbt. Ein wenig Bling Bling dran und fertig ist die Karte.

washiclaycard1cBei den Blümchen bin ich derzeit in Dauerproduktion. Ich finde, man kann von denen nicht genug haben. Bald zeige ich Euch aber auch mal was mit Knöpfen 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Anthrazitgrau, Calypso, Karten, Savanne, Stempeln, Vanille abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ton-Röschen auf Washi

  1. Ruth Pircher sagt:

    Bin ganz verwundert in Brixen in Südtirol gibt es auch ein Ton-Röschen
    hast du das gewußt?

  2. Brigitte sagt:

    Diese Röschen sind eine Wucht, liebe Eva. Aber auf die Knöpfe freue ich mich auch. Da bin ich einmal gespannt was Du Schönes zauberst.

    LG, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .