Wanddeko – IKEA Bilderrahmen-Reihe

Da sind sie wieder – meine lieben kleinen IKEA RAM Bilderrahmen!

Mein Schlafzimmer war irgendwie kahl und ungemütlich kalt. Irgendwas musste an die große leere Wand hinter dem Bett. Am besten etwas, das farblich zu den IKEA Möbeln passt. Lange habe ich nach farblich passenden großen Bilderrahmen gesucht, aber nichts in der altbraun Farbe (wie Serie LEKSVIK) gefunden. Zum Schluss blieb nur noch Naturholzrahmen zu nehmen und diese anzumalen. Ich wollte jedoch, dass es immer noch natürlich holzig wirkt und da hat mich eine nette Dame im Baumarkt beraten – Beize! Passende Holzbeize geschnappt und meine lieben kleinen geliebten IKEA Bilderrahmen und auf ging es! Zuerst habe ich das Layout in Power Point geplant. Wie viele Rahmen? Wie angeordnet? Welchen Hintergrund? … Die Wahl fiel dann auf einen braunen Hintergrundstreifen, sieben Rähmchen in abwechselnder Ausrichtung und eine Fotoserie vom Schottlandurlaub in schwarz-weiß. Schon wirkt der Raum wesentlich wärmer und die Urlaubsfotos sind nicht mehr nur auf der PC-Festplatte. Vorsorglich habe ich direkt noch weitere Bilderserien entwickelt, um eine Abwechslung zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Dekorationen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.