Blog-Hop Stamp A(r)ttack – Sale-a-bration

Neues Jahr, neuer Blog-Hop! Leider ab jetzt ohne Nicole. Wir versuchen Dir nun ab jetzt zu sechst monatlich interessante Ideen zu bestimmten Themen zu zeigen. Unser Thema diesen Monat…wie sollte es auch anders sein…ist die:

Sale-a-bration

Die Sale-a-bration ist eine der besten Aktionen von Stampin Up, die es jedes Jahr gibt. Gestern habe ich bereits einiges zu geschrieben. Kurz gefasst kann man sagen, dass es je nach Bestellwert kostenlose Produkte in diesem Zeitraum für Dich gibt. Wir Demos dürfen bereits ab Dezember solche Gratis-Produkte für unsere Bestellungen verdienen und so kann Euch jede von uns eine Idee mit einem solchen Produkte zeigen. Vielleicht hast Du eben schone ein tolle Idee bei Beate gesehen. Ich habe mich für das süße Set ‚Froschkönig‘ entschieden. Frösche sind dieses Jahr das, was letztes Jahr die Pandas waren.

Es kursieren bereits schon so viele lustige Ideen mit den Fröschen. Meist werden sie mit anderen Stempeln kombiniert und es entstehen lustige Szenen. Ich hatte recht schnell eine Idee im Kopf und habe ein wenig gegrübelt wie ich sie umsetzen kann…und tada! Es hat geklappt und weil es so lustig ist, habe ich auch direkt ein Video dazu vorbereitet, damit Du es zu Hause nachbasteln kannst.

Video-Tutorial: Drehkarte Jonglierender Frosch - Lass die Bälle durch die Luft schweben - Stampin Up Froschkönig - www.zeit-zum-basteln.de

Du siehst heute bei mir eine Karte, die im Stil derer gearbeitet ist, wie sie in der Sale-a-bration Broschüre ist. Der Hintergrund ist ein Spruch, der mehrfach wiederholt auf die Karte aufgestempelt ist. Der Frosch ist mit Blends koloriert und ein Spruch ziert die Kartenfront.
So weit so gut. Jetzt kommt das kleine Extra. Siehst Du das Rädchen, das rechts unterhalb den Bällen herausragt? Man kann es drehen und der Frosch jongliert so die Bälle. Eine Drehkarte ist mal was ganz anderes für einen Geburtstag, vor allem für Kinder! Alle lieben Karten mit Bewegung bzw. Action-Cards, oder?

Video-Tutorial: Drehkarte Jonglierender Frosch - Lass die Bälle durch die Luft schweben - Stampin Up Froschkönig - www.zeit-zum-basteln.de

Auf dem Bild ist es schwer zu erahnen, wie diese Mechanik funktioniert. Daher zeige ich es Dir im Video und erkläre direkt wie Du es selbst nachbasteln kannst. Ich bin sicher, außerhalb vom Frosch findest Du auch weitere Ideen zum Einsatz dieser Technik. Ein ganz klein wenig verrate ich Dir auch schon vor dem Video: Du brauchst Magnete und ein Mini-Brad.

Bist Du nun auch begeistert von den Fröschen? Also, ich persönlich vermisse die Pandas schon etwas, finde aber die Frösche sind schon ein toller Ersatz. Du wirst bei mir auf dem Blog bestimmt noch mehr Ideen damit finden in nächster Zeit.

Schau doch noch zu Jana und den anderen für mehr Inspirationen zum Thema Sale-a-bration.

Linkliste:

Babs (pausiert)

Beate

Eva (ich)

Jana

Shelly

Sigrid

Dieser Beitrag wurde unter Apfelgrün, Basteltechniken, SU Froschkönig abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Blog-Hop Stamp A(r)ttack – Sale-a-bration

  1. Pingback: Jonglierender Bär – Kreativ-Stanz

  2. Nicole sagt:

    Liebe Eva, das ist ja eine super Idee! Danke, dass du uns sogar ein Video dazu gemacht hast. Das muss ich gleich mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße von deiner ehem. Blog-Hop-Teamkollegin Nicole

  3. Sigrid sagt:

    Eine sehr witzige Idee. Ich liebe die Frösche 🙂
    GLG sigrid

  4. Was für eine herrliche Idee, große Klasse! Ich liebe die Frösche auch sehr 🙂 Vielen Dank für das Video zu der Karte, das werde ich mir mal anschauen.

    Herzliche Grüße
    Jana

  5. Babs sagt:

    Mensch Eva, das ist ja eine lustige Idee die Du da gezaubert hast. Total genial. Ich kann mich mit den Fröschen noch nicht so anfreunden, die Pandas fand ich doch viel niedlicher, deswegen bin ich mir noch nicht sicher ob die Frösche bei mir einziehen dürfen. 😉
    LG Babs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.