Blumiges Hochzeitsgeschenk und -Karte

Zur wunderbaren Hochzeit von Mel und Martin waren wir vorletztes Wochenende eingeladen und das Geldgeschenk wollten wir nicht einfach schnöde im Umschlag überreichen. Da ich erst letztens die Anleitung für so ein tolles Blumenkörbchen bei Stempelwiese gesehen habe, musste das direkt mal ausprobiert werden und ich denke, es ist eine wirklich süße Geschenkverpackung.

Das Körbchen in Wildleder ist mit dem SU Stempel Woodgrain bestempelt und hat so eine ganz tolle Holzoptik. Für die Blumen habe ich die Blumenstanze von SU und die Brads aus der Juli-Aktion verwendet. Die Geldscheine gerollt bilden den Stiel der Blumen.

Toll fand ich bei der Anleitung auch die Idee mit den zwei Henkeln. Da macht sich auch die Schleife besonders gut.

Eine passende Karte in olivgrün-vanille-wildleder gab es natürlich auch. Ähnlich wie die Savanne-Rosa-Karte, die ich letztens gemacht hatte. Die Vorlage dazu gab es auch bei Stempelwiese. Hier in langer Form und mit Stempeln aus dem Set ‚Simply Said‘ und einem Sprüchestempel aus dem Set ‚Fröhliche Feiertage‘, beides von SU.

Dieser Beitrag wurde unter Dekorationen, Geschenkideen, Karten, Olivgrün, Stempeln, Vanille, Wildleder abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Blumiges Hochzeitsgeschenk und -Karte

  1. Petra Wiesel sagt:

    Oh wow, ich kann gar nicht glauben, dass das handgemacht ist! Sooooo hübsch!

  2. Gabi sagt:

    Ist das Körbchen süß!!! Die Idee mit den Blumen finde ich gut und zusammen sieht es einfach toll aus!!! Das Brautpaar hat sich bestimmt gefreut!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.