Dekorationen,  Geschenkideen

Mein erster Herbstkranz

Letzte Woche konnte ich von Simones Herbst-Sammlungen und Erfahrungen profitieren und habe mit ihrer Hilfe zum ersten Mal einen Herbst-Kranz gebunden und bin sogar recht zufrieden, yeah 🙂

Das Beste wĂ€re natĂŒrlich, wenn Simone im Kommentar aufschreiben könnte, was wir da eigentlich alles verwendet haben. Alles bekomme ich bestimmt nicht auf die Reihe…ok, Röschen, die kenne ich 😉

Gebunden ist der Kranz aus Birkenzweigen und mit Moos aus dem Wald haben wir die Deko noch ausgefĂŒllt….ab jetzt verlĂ€sst mich mein Know-how.

Jetzt muss ich nur noch einen schönen Platz fĂŒr den Kranz finden.

[Anmerkung Dank Simones Kommentar 🙂 :

Also, fĂŒr diesen Kranz habe ich aus Simones Gartenrundgang Kiefer, Ilexzweige, Moos, Röschen und Buchszweige verwendetn. Und ja, schön wars 🙂 ]

close

Möchtest Du Dich zum Newsletter anmelden?

Wenn du den Newsletter abonnierst, bekommst du ca. 6 Mal im Jahr die folgenden Informationen: aktuelle Workshop Termine, Sammelbestelltermine fĂŒr Stampin Up Produkte, spannende BeitrĂ€ge meines Blogs, Informationen zu aktuellen Stampin Up Aktionen, Produkten und neuen Katalogen (Werbung), neuste Freebies, Tipps & Tricks.

Damit dich der Newsletter erreicht, speichert der Newsletter-Anbieter MailPoet deine Email-Adresse (Pflichtfeld bei Anmeldung) und Deinen Vornamen (freiwillige Angabe). Nach dem Versenden des Newsletters erhalte ich Infos ĂŒber deine Klicks zu Links im Newsletter. Dies dient der Analyse zur Verbesserung meiner Inhalte. Melde dich nur an, wenn du mit diesen Punkten einverstanden bist. Deine Daten werden von mir gelöscht, wenn du dich abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit ĂŒber den entsprechenden Link im Newsletter möglich.

Weitere Infos findest du in meiner DatenschutzerklĂ€rung.

Ein Kommentar

  • Simone

    Danke Eva 🙂 also, ich habe einfach bei einem Gartenrundgang alles mögliche gesammelt: ein wenig von der Kiefer, Ilexzweige, Efeuranken, HortensienblĂŒten, Kleine Röschen, Buchszweige, Triebe der Lampionblume……. Schön wars 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.