Lampions schmücken unsere Tür

Dieses Jahr hatte ich auf einem Pflanzenflohmarkt Physalis gekauft. Manch einer würde sagen ‚Was, Du pflanzt Dir freiwillig diese wuchernde Pflanze ein?‘. Ähh…ich wußte vielleicht nicht ganz, was ich da tue, aber ja…war freiwillig. Ich wollte so gern diese schönen Lampions zur Deko verfügbar haben.

Ich habe sogar mal die Beeren meiner Pflanzen versucht, aber entweder war es noch zu früh oder sie werden einfach nicht…zu mindestens im ersten Jahr. Wahnsinnig bitter waren sie und ich habe lange gebraucht den bitteren Geschmack von meinen Lippen zu bekommen.

Aber immerhin eben zur Deko lassen sich die schönen Lampions super verwenden und so habe ich meinen ersten Lampion-Kranz gebastelt.

lampion-kranz-1

An einen Strohkranz habe ich die bunten Bällchen mit Heißkleber aufklebt und mich dabei auch nur zwei Mal verbrannt. Für den Anfang und den Zeitdruck, den ich hatte, fand ich das gar nicht schlecht. Die Früchte hatte ich schon eine Woche vorher geerntet und sie trockenen lassen. So lassen sie sich besser weiter verwenden.

Ursprünglich hatte ich von einem orangenen Kranz geträumt, aber im ersten Jahr kommen die Früchte erst so spät und werden noch viel später Orange. Noch im Oktober hatte ich sehr viele grüne und nur ganz wenige orange. Aber jetzt gefällt mir die Mischung eigentlich sehr gut. Eine Woche hängt der Kranz mittlerweile und die grünen Lampions haben sich ins bräunliche gewandelt.

lampion-kranz-2

Die Pflanze wuchert wirklich wahnsinnig. Ich habe für den Kranz nur die äußersten Stängel geschnitten und den ursprünglichen Kern noch behalten. Furchtbar viele Wurzeln habe ich herausgerissen beim letzten Unkraut-Jähten. Ich ahne da etwas fürs nächste Jahr…

lampion-kranz-3

Die letzten Lampions werde ich auch noch zupfen und für weiter Deko verwenden. Zum Glück ist die Pflanze super pflegeleicht über das Jahr hin. Man muss halt nur aufpassen, dass andere Pflanzen nicht darunter verschwinden.

lampion-kranz-4

Dieser Beitrag wurde unter Dekorationen, Garten, Geschenkideen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Lampions schmücken unsere Tür

  1. Katrin sagt:

    Welch tolle Farben. Ein wunderschöner Kranz. Ich denke auch, das die Beeren giftig sind. Lies mal nochmal nach, das wäre gefährlich für klein Julian! LG Katrin aus K.

  2. scrapkat sagt:

    Toller Kranz! Und unsere Physalis tut im übrigen alles andre als wuchen 😉
    Gruß scrapkat

  3. Brigitte sagt:

    Wunderschöner und Dekoratives Naturkranz, liebe Eva. Da wird man doch perfekt bei dir empfangen!

    Liebe Grüße Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.