Verflixt und zugenäht

Seit Monaten haben ich eine Nähmaschine, nachdem ich meine ersten Karten-Näh-Versuche bei Brigitte machen durfte….und was ist? Bisher habe ich mich noch nicht getraut.

Meine Oma ist zwar Schneiderin und selbst meine älteren Brüder können sehr gut nähen, aber ich? Nun ja, habe dafür zwei linke Hände….Noch! 😉

Dank einem Tipp von Simone habe ich ein gutes Testobjekt gefunden, wo ich wirklich nichts falsch machen konnte: meine zerrissene Arbeitshose.

Monatelang bin ich mit diesem Riss in der Hose auf der Baustelle rumgelaufen. Nun gut, am Anfang war er noch ein wenig kleiner, aber grad jetzt zum Winter hin brauchte ich entweder eine neue Arbeitshose oder….tatatta! …einen Flicken. Hat doch einigermaßen geklappt, oder? Jetzt kann ich auch so langsam mit Karten anfangen…mal schauen 🙂

…und übrigens: sie hat schon zwei Arbeitssamstag überstanden!…dafür bekommt das andere Hosenbein langsam Löcher. :-/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.