Es blüht aus im Oktober

Die letzten Pflanzen blühen im Oktober. Manche haben lange auf sich warten lassen. Ich hatte sie Ende Juli erwartet und erst im September haben sie aufgeblüht, dafür sind eben manche von denen noch da und das freut mich natürlich auch, im tristen und kalten Wetter, wie z.B. die abessinischen Gladiolen. Ich habe die Blumenzwiebeln von meinem Vater bekommen und sie schmücken jetzt den Treppenaufgang.

mein garten september 2016 (2)Die Lilien haben es allerdings dank Wind und Regen nicht so lange ausgehalten. Ich habe mich jedoch über jeden Tag gefreut.

mein garten september 2016 (3)

Wie sich diese kleinen Schätze nennen weiß ich leider nicht. Ich schätze es ist eine Art Zwerggladiole und sie überraschen mich immer wieder an den unterschiedlichsten Stellen…

mein garten september 2016 (4)…und in den unterschiedlichsten Farben: weiß, gelb, pink.

mein garten september 2016 (1) Die Herbstanemonen sind per Zufall in meinen Garten gelandet und ich war auch freudig überrascht. Sie waren anscheinend in den Wurzeln der Pfingstrosen versteckt, die ich geschenkt bekommen habe. Praktisch 😉

mein garten september 2016 (5)Mittlerweile bin ich allerdings bereits in Stimmung alles winterfest zu machen. Zuvor habe ich allerdings ca. 500 Blumenzwiebeln in meine diversen Beete gepflanzt und bin gespannt wieviel davon im Frühjahr aufgeht. Ich hoffe ’ne Menge und freue mich auf die Blütenpracht.

Dieser Beitrag wurde unter Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Es blüht aus im Oktober

  1. Katrin sagt:

    Die Blumen, die du nicht kennst, sind meiner Meinung nach Fresien . Die gibt es im Frühjahr als Schnittblumen, als Blume im Garten hab ich sie noch nicht gesehen. Sie duften so herrlich. Bei mir haben viele Blumen ein zweites Mal angefangen zu blühen ( Klatschmohn, Margeriten).

    Schönen Sonntag noch und LG
    Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.