Frohe Weihnachten!

Ihr Lieben! Als erstes möchte ich Euch allen ein frohes Weihnachten Wünschen! Genießt die freien Tage, lasst Euch nicht stressen, habt eine schöne Zeit mit der Familie und lasst das Jahr ruhig ausklingen. Ich freue mich so richtig auf ein paar Tage, in denen nicht viel geplant ist. Kurz vor Weihnachten wurde es naturgemäß nochmal stressig bei mir, da ich wie immer spät dran bin mit Karten. Dieses Jahr wahr ich allerdings extrem froh einen Stamparatus zu haben. Der hat mich gerettet! Normal mag ich ungern eine Karte mehrfach basteln, aber dieses Jahr hatte ich so spät dann doch keine andere Wahl. Brauchte 50 Karten und so habe ich zumindest bei 40 je 10 gleiche Karten gemacht. Mit dem Stamparatus kein Problem. Zack, zack 10 Karten in 40 Minuten und kein Verstempler mehr. Eine dieser Karten war z.B. diese Schneemann-Karte.

Süße Schneemannkarte mit Stampin Up - Frostige Grüße und 'Das Schönste zum Fest'

Ich finde die Schneemänner aus ‚Frostige Grüße‘ einfach sowas von süß. Dazu noch der Spruch aus ‚Das Schönste zum Fest‘ und ein wenig Ausmalen mit Stampin‘ Blends. Es braucht wirklich nicht viel.

Süße Schneemannkarte mit Stampin Up - Frostige Grüße und 'Das Schönste zum Fest'

Am Samstag ist übrigens ein riesiger Stapel Weihnachtskarten bei mir angekommen. Habe mich sehr gefreut! Jetzt versuche ich sie noch alle zu fotografieren, so dass ich sie Euch vielleicht am zweiten Feiertag zeigen kann. Lauter schöne Werke. Bei mir ist allerdings erstmal 1-2 Woche Bastelpause angesagt. Dann bestelle ich aus dem neuen Katalog und nutze die Sale-a-bration Aktion und dann heißt es wieder volle Pulle Gas geben für den Ostermarkt!

Süße Schneemannkarte mit Stampin Up - Frostige Grüße und 'Das Schönste zum Fest'

Mal schauen wann es bei uns so schneit, dass ein Schneemann vor der Tür entstehen kann und ob dieser dann wenn wir nicht hinschauen auch mit den Schneeflocken jongliert?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.