Stempel-ABC – Inspiration Instagram

Inspiration Instagram

Hat ein paar Jahre gedauert bis es bei mir angekommen ist. Wahrscheinlich ist es jetzt auch wieder out, nachdem ich es endlich geschafft habe einen Account einzurichten, aber es hat mich nun endlich überzeugt 🙂

Was ist Instagram?

Instagram ist ein kostenloser Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos. Ein wenig so wie Facebook, aber irgendwie auch doch nicht. Es wird hauptsächlich mit mobilen Geräten verwendet. Die Fotos sind quadratisch und man kann sie beim Hochladen schon ein wenig bearbeiten. Wo man teilen kann, kann man natürlich auch verfolgen und so viele Bilder und Ideen von anderen Usern sehen.

Was mag ich an Instagram?

  • das was für mich zählt…viele schöne Bilder ohne viel Text
  • Nicht viel Werbung (ist mir vor kurzem erst überhaupt aufgefallen, dass schon mal eine da ist)
  • durch die Hashtags kann man ganz schön und schnell nach Themen stöbern und so interessante Accounts finden, die man verfolgen kann
  • ich verfolge selbst noch nicht viele Accounts, aber noch kommt es mir so vor, als würde mir Instagram im Vergleich zu Facebook nicht Posts vorenthalten oder zeitlich durcheinander präsentieren

Was poste ich so auf Instagram?

Schaut mal vorbei! Folgt dem Link oder dem Icon in der Sidebar rechts. Ich habe erst vor kurzem den Account zum Posten verwendet und zeige dort auch meine Werke, aber auch schon mal ‚Made in process‘ Bilder, Impressionen vom Markt oder Workshop sowie vereinzelt auch mal private Bilder. Durchaus also spontane Bilder, die ich nicht auf dem Blog zeige.

Wie kann ich mich inspirieren lassen?

Auf der einen Seite kann man Accounts von bekannten Freunden und Facebook-Pages verfolgen, die einem häufig beim Anmelden schon vorgeschlagen werden (Verknüpfung zu Facebook). Auf der anderen Seite sieht man was Freunde selbst kommentiert oder geliked haben und kann so auf interessante Beiträge stoßen.

Was bei Facebook so nicht einfach möglich ist, ist die Suche nach Hashtags #. Markiert jemand seinen Beitrag mit bestimmten #-Kategorien, lässt sich danach suchen und Bilder von diversen Accounts direkt zu dieser Kategorie finden. So kann man auf interessante Account stoße, die man dann verfolgen kann.

Hier z.B. ein Beispiel mit der Suche nach #stampinup. Es wird einem eine Auswahl an ‚beliebtesten Beiträgen‘ und eine der ’neusten Beiträge‘ vorgestellt.

Ich bin sicher, Euch fallen noch viel mehr #Kategorien ein, die für Euch suchenswert wären. Unter #cardmaking findet man bereits über 600.000 Beiträge.

Vielleicht wäre Instagram also auch etwas für Euch!

Dieser Beitrag wurde unter Stempeltechniken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.