Freebie – Anleitung & Rechner für 3D-Rahmen

Heute gibt es ein neues Freebie für Dich! Ich zeige Dir wie man den 3D Rahmen macht und habe eine Falz- und Schneideanleitung vorbereitet. Für meine Newsletter-Abonnenten gibt es dazu noch einen Rechner für 3D-Rahmen. Als Inspirationsvorlage dient dieser 3D-Rahmen, den wir mit meinen Workshop-Gästern im November gemacht haben.

Freebie - Anleitung und Rechner für 3D Rahmen aus Papier  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.deGanz in weiß mit einem gestempelten Mittelpunkt in bermudablau- aus ‚Allen guten Wünsche‘. Dazu der Vogel aus ‚Farbenfroh‘ ausgemalt mit Stampin Blends, sitzend auf gestanzten Blättern. Meine Freundin hat den Rahmen geschenkt bekommen, zusammen mit einem Säckchen Plätzchen.

Freebie - Anleitung und Rechner für 3D Rahmen aus Papier  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.deDie Plätzchen habe ich in einer Zellophan-Tüte verpackt und mit einem passenden Band verschlossen, dazu noch ein wenig Deko aus Perlenschnur, Schneeflocke und kleiner Weihnachtskugel. Fertig!

Plätzchentüte winterlich  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.deJetzt aber zurück zum 3D-Rahmen. Meiner ist aus einem 21x21cm großen Papier. Der Rand ist 1,5cm breit und 1cm tief. So ist der gesamte Rahmen ist damit 11cm² groß und die Bildfläche 8cm². Die Vorlage wie Du das Papier schneiden und falzen musst, findest Du hier. Gefalzt wird auf allen Seiten bei 1,5 – 2,5 – 4 – 5 cm und auf zwei gegenüberliegenden Seiten von links und von rechts bei 6,5cm. Dann gehören die Ecken weggeschnitten wie im Bild bzw. genauer zu sehen wie in der Anleitung. Nun am besten alle Falzlinien mit dem Falzbein nachfalzen.

Freebie - Anleitung und Rechner für 3D Rahmen aus Papier  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.deWenn Du ein Bild hineinstempeln willst, dann machst Du das am besten noch vor dem Kleben. Dann klebt man als erstes die Rahmenseiten wo nicht eingeschnitten ist (Bild oben rechts und links). Dabei rollt man den Rahmen zu einem Tunnel ein und klebt die untere Seite am besten mit Tombow-Kleber fest.

Freebie - Anleitung und Rechner für 3D Rahmen aus Papier  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.de

Dann dreht man die anderen zwei Seiten zu Tunneln und klebt sie wieder am Boden fest. Beim Arbeiten an 3D-Rahmen ist Präzision beim Falzen und schneiden sehr wichtig. So sieht dann das fertige Ergebnis aus. Nach Belieben kannst Du ihn nun dekorieren.

Freebie - Anleitung und Rechner für 3D Rahmen aus Papier  -Stampin up - www.zeit-zum-basteln.de Die Rahmen sind in allen Größen möglich, die die Papiergröße hergibt. In meinem Newsletter-Freebie-Bereich habe ich einen Rechner für Dich eingestellt. Melde Dich zum Newsletter an und Du erhältst ein Passwort für den Zugang.

Der Rechner bietet zwei Möglichkeiten und dabei geht es immer um quadratische Rahmen: 1. Wenn Du die gewünschte Rahmenbreite und Tiefe eingibst, sowie die Größe des Rahmens in cm², dann errechnet er wie groß das Papier sein muss (cm²) und sie groß die Bildfläche sein wird. 2. Wenn Du die Breite und Tiefe des Papierrahmens eingibst, sowie die Größe Deines Papiers, errechnet er wie groß der Rahmen und die Bildfläche sein werden. In beiden Fällen errechnet er außerdem wo Du falzen musst. Viel Spaß beim Ausprobieren und wenn Du Feedback zum Verbessern der Datei hast, gerne!

http://www.zeit-zum-basteln.de/2017/09/30/so-viel-gelernt-2/In einem Beitrag von vor drei Wochen habe ich schon einen größen Rahmen gezeigt mit Häuschendeko drin. Auch einen herbstlichen Rahmen hast Du schon bei mir gesehen, mit einem Umschlag drum, so dass man es durchaus auch als Geschenkschachtel verwenden kann. Es gibt so viele schöne  Möglichkeiten.

Papier: flüsterweiss, olivgrün
Stempel: Alle guten Wünsche, Farbenfroh
Stempelkissen: bermudablau, memento schwarz
Stanzer: Handstanze Zweig
Sonstiges: Tombow-Kleber, Stampin Blends bermudablau & osterglocke
Dieser Beitrag wurde unter Bermudablau, Dekorationen, Geschenkideen, SU Alle guten Wünsche, SU Farbenfroh abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Freebie – Anleitung & Rechner für 3D-Rahmen

  1. Martina sagt:

    Hallo Eva, ich möchte mich ganz herzlich für das Freebie bedanken. Das kommt bestimmt bald zum Einsatz
    LG
    Martina

  2. Katrin sagt:

    oh wie cool ist das denn. Bislang hatte ich nur ein Maß und in dieser Größe wurde dann gebastelt. Aber mit dem Rechner öffnen sich ja vielmehr Möglichkeiten…DANKE!!!!
    LG Katrin aus K.

    • Bastelengel sagt:

      Hallo Katrin,
      danke Dir! Ist ja eigentlich ganz easy die Berechnung so dachte ich mir…. Freut mich, dass es hilft.
      LG Eva

  3. Christiane Paulus sagt:

    Das ist ja mal eine tolle Idee, Eva, Danke dafür!! 😍😍

  4. Franziska sagt:

    Hey Eva!
    Ich habe mich sehr über den schönen Bilderrahmen gefreut. Und die Plätzchen waren lecker!!!
    Liebe Grüße Franziska

    • Bastelengel sagt:

      Hallo Franziska,
      freut mich, dass er Dir gefallen hat und die Plätzchen geschmeckt haben. Ich backe jede Woche 2-3 Sorten. Irgendwie sind die immer so schnell weg.
      LG Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.