Ostern – ich bin vorbereitet

Diese Osterkarten liegen nun bereit. Beider Karten verdankte ich einem kostenlosen Stempel, der der englischen Stempelzeitschrift ‚Craft Stamper‘ beigefügt war. Diese Zeitschrift hatte ich mir, immer wo ich sie gefunden habe, gekauft und so habe ich auch einige Stempel zusammengesammelt. Bei der ersten Karte habe ich den gesamten Stempelabdruck verwendet, jedoch die Schrift nicht eingefärbt. Denn der Stempel ist eigentlich für Babykarten gedacht gewesen und so konnte ich den Schriftzug ‚baby‘ durch das ‚Ostern‘ ersetzen. Mit der Dry Embossing Technik entstanden die vielen kleinen Blümchen im grünen Bereich der Karte.

no images were found

Bei der zweiten Karte habe ich nur einen Ausschnitt aus dem Stempelabdruck ausgestanzt und weitere gestanzte Kreise ein wenig ei- bzw. eidottermäßig angeordnet.

Dieser Beitrag wurde unter Karten, Stempeln abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.