Schüttel den Schnee

Letztens wurde ich gefragt, wo ich meine Ideen hernehme. Also manchmal finde ich Ideen beim Surfen im Netz. Wenn ich eine Karte nachmache, dann versuche ich auch immer auf die Quelle zu verlinken. Manchmal jedoch überkommt es mich einfach. Diese Karte ist mir letztens an einem kalten Tag eingefallen als ich auf das Stempelset ‚Mit Liebe gemacht‘ geschaut habe. Irgendetwas winterliches müsste es doch in dem Glas zu schütteln geben…

…und so entstand die Karte. Das Glas mit einem Cutter innen ausgeschnitten Folie dahintergeklebt mit Abstandsband ein bestempeltes Hintergrundpapier dahinter geklebt. Zwischen Folie und Hintergrund natürlich ein paar Schüttelelemente eingefügt und fertig war es……und was ist….es schüttelt nicht. Grrrr…..irgendwie kleben die Schüttelelemente entweder am Hintergrund oder an der Folie, aber sie schütteln sich nicht….nun gut. Wenigestens sieht sie einigermaßen nett aus. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Flüsterweiss, Karten, Marineblau, Stempeln, SU Kleine Wünsche abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Schüttel den Schnee

  1. Hallo Eva!
    Was für eine nette Idee! Sehr hübsch, dein Schneeglas!
    Und JA, es ist Washitape! Ich wollte vertuschen, daß ich schief geklebt habe 😉
    GlG
    Kerstin

  2. Super Idee. Bei Euch liegt bestimmt schon Schnee.
    Hier bei uns ist immer wie immer iggeliges Schmuddelwetter.
    Aber Deine Karte macht Hoffnung.
    LG
    Lisa

  3. Gabi sagt:

    Mensch, sieht die Karte genial aus!!!!

    Für das Schüttelproblem hab ich einen Tip: ein paar von den minikleinen Glitzersteinchen fürs Naildesign, dies vom Tedi gibt, mit rein zu den Schneeflocken, die sind ein bissl schwerer als Papier und mischen die anderen Teile mit durch, so dass es schön zu schütteln geht.

  4. Brigitte sagt:

    ….sieht aber mächtig nach „geschüttelt“ aus! Sehr originell!

    LG, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.