Scrapbooking

Schön, dass du da bist

Bin grade dabei mein Bastelzimmer aufzuräumen…schon wieder…immer noch…seit über zwei Jahren schon…aber jetzt intensiver….wirklich…einen Schrank habe ich schon. Naja, das bedeutet ausmisten, sich trennen, alles Stück für Stück durchgehen einen guten Platz für alles suchen. Dabei kam mir letzte Woche wieder unendlich viel Designerpapier unter die Augen, aber da kann ich mich so spontan wirklich nicht trennen. Hin und wieder bei einem Workshop lasse ich das Papier rum gehen und verkaufe es Blattweise, da fällt es mir dann nicht so auf, wenn was verschwindet. Ich habe mir jedoch auch wieder vorgenommen mehr Designerpapier zu verwenden, statt es nur zu streicheln und anzuschauen. So nehme ich es auch sehr gern auf den Resteworkshops her, denn Reste gibt es ja eh immer genug. Mit dem Designerpapier haben wir ein Scrap-Layout ‚Wunderbar‘ herzig gestaltet.

Den Hintergrund für unser Layout für unser Layout bildeten viele viele ausgestanzte Herzen aus miteinander koordinierendem Designerpapier.

Den Rest bilden ein paar Sprüche, Stanzteile etc größtenteils aus der Restekiste. Dieses Kistchen mit Stanzteilen ist für meine Workshop-Teilnehmer immer wie Schatzsuche. Erstaunlich was immer wieder aus solchen Resten entsteht. So viele wie da drin sind, reicht es allerdings bis Lebensende, schätze ich.

So oder so, die Herzchen passen schön zu meinem kleinen Herzchen, dass grad immer schneller im Gehen wird und jeden Berg erklimmt. Ein willensstarkes Kerlchen, ein interessierter Tierbeobachter, Unsinntreiber, Bücherwurm und Obstvernascher. Schön, dass Du da bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.