Anleitung für Christbaumkugeln aus Papierstreifen

Im letzten Beitrag habe ich Dir die schnelle Christbaum-Deko in Origami-Form vorgestellt: Weihnachtsengel. Heute zeige ich Dir, wie Du noch auf die schnelle unzerbrechliche Christbaumkugeln basteln kannst. Ganz aus Papier und auch eine tolle Resteverwertung für Papierstreifen. Die Mamas unter Euch werden die Idee sicherlich begrüßen. Ich weiß gar nicht wie viele Kugeln jedes Jahr bei uns kaputt gehen.  Nein, gaaanz so schlimm ist es nicht, aber Papierdeko ist auch mal eine tolle Ergänzung und Abwechslung zu all dem Glitzer und Bling Bling.

In meinem Video-Tutorial erkläre ich die Weihnachtskugeln aus Papierstreifen, eine prima Art der Resteverwertung - Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Egal ob chili oder granit, das Papier kannst Du ganz Deiner anderen Deko aussuchen. Für die Kugel hier im Bild brauchst Du ein 15x15cm großes Papier. Du bekommst also gleich 4 Kugeln aus einem großen Desginerpapierbogen raus.

In meinem Video-Tutorial erkläre ich die Weihnachtskugeln aus Papierstreifen, eine prima Art der Resteverwertung - Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Auch von oben her macht die Kugel eine richtig gute Figur. Es wäre also auch etwas für die Dekoschale auf dem Tisch.

In meinem Video-Tutorial erkläre ich die Weihnachtskugeln aus Papierstreifen, eine prima Art der Resteverwertung - Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.deSchau gleich ins Video rein und folge meiner Anleitung. Wenn Du das Prinzip verstanden hast, kannst Du noch zu vielen anderen Jahreszeiten passende Deko mit der Technik zaubern. Da wäre z.B. der Apfel zur Herbstzeit oder der Kürbis zu Halloween bzw. Ernte-Dank.

Die Kugel kannst Du nach Deinem Belieben anpassen. Ob die Kugel flacher, runder oder schmaler ist, entscheidest Du mit der Länge der Kordel zwischen ersten Konten und zweitem Knoten. Ob sie voller oder lichter ist, entscheidet sich anhand der verwendeten Anzahl und der Breite der Streifen. In den oberen Bildern habe ich 10 Streifen zu je 1,5cm verwendet. Nimmst Du in etwa die doppelte Menge, wird sie so schön voll wie im folgenden Bild. Probier es doch gleich aus!

In meinem Video-Tutorial erkläre ich die Weihnachtskugeln aus Papierstreifen, eine prima Art der Resteverwertung - Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Basteltechniken, Chili, Dekorationen, Granit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Anleitung für Christbaumkugeln aus Papierstreifen

  1. Katrin sagt:

    die Kugeln sind super! Meine Tochter hat mal solche gebastelt mit Fotostreifen, das war ganz lustig!
    Hab vielen Dank für deine lieben Weihnachtsgrüße! auch euch besinnliche Tage!
    LG Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.