Paper Piecing

Paper piecing ist eine Technik mit Stempeln und diversen Papieren, möglichst Designerpapieren. Dabei wird ein Motiv auf ein Designerpapier gestempelt, dann ausgeschnitten und auf einen normalen Cardstock geklebt. Wenn man passende Motive findet, kann man dabei sogar weiter gehen und ein Motiv aus unterschiedlichen Deisgnerpapieren zusammensetzen. An dieser Technik habe ich mich wieder einmal versucht.

paperpiecing_a

Für diese Karte habe ich die einfachere Variante gewählt – je ein Papier pro Motiv. Die Blumen sind aus dem Set ‚Flower Shop‘, das Glas aus dem Set ‚Mit Liebe gemacht‘. Besonders das Glas auf dieser Karte gefällt mir selbst gut, weil das Weiß auf dem savanne Hintergrund so schön heraus strahlt.

Ein wenig habe ich mich dann doch noch an Papier Mix versucht, in dem ich einfach den Spruch als Glas-Etikett gestaltet habe.

paperpiecing_b

Dieser Beitrag wurde unter Calypso, Flüsterweiss, Karten, Kartentechniken, Savanne, Stempeln, Stempeltechniken, SU Flower Shop abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.