Blender Experiment

Beim Demo-Treffen in Frankfurt hat Charlotte die Marker und ein paar Techniken vorführt. Eine musste ich doch direkt auch mal ausprobieren und damit experimentieren. Charlotte zeigte, dass man mit dem Blender Muster in Blendabilites-Flächen machen kann. Ich habe also drei Flächen mit je einem Chili-Marker angemalt und dann Kreise ausgestanzt. Was man super auf den Bildern erkennen kann, ist dass es keine Streifen gibt und die Farbfläche schön einheitlich und durchgehend ist.

Danach kam dann der Blender (Aufheller) zum Einsatz und ich habe unterschiedliches ausprobiert.

blendabilities muster_aAuf dem oberen Kreis habe ich also eine Blume gemalt, auf dem mittleren ein paar Wellenlinien und auf dem untersten ein ‚Hi!‘. Um die Muster so schön hell zu bekommen, muss man eventuell ein paar mal mit dem Aufheller drüber gehen. Auch hier übrigens habe ich wieder Halbperlen mit den Blendabilties angemalt. Das ist echt eine super praktische Sache.

blendabilities muster_bProbiert es einfach selbst aus!

Dieser Beitrag wurde unter Chili, Karten, Savanne, Stempeln, Stempeltechniken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Blender Experiment

  1. Katrin sagt:

    Das ist ja eine wirklich sehr individuelle und persönliche Karte. Sie ist so schön schlicht, das find ich super!!
    Die Farbzusammenstellung ist auch toll!
    Schönen Sonntag wünscht Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.