Nicht herbstlich, nicht weihnachtlich

Mein letzten Sommersachen muss ich Euch noch zeigen, bevor es voll in die Saison geht. Eine weitere Reste-Karte habe ich heute für Euch bzw. drei.

reste und framelits (1)Bei dieser Technik ging es darum Streife von Designerpapieren zu verbrauchen. Sie werden einfach nebeneinander auf Papier geklebt und daraus wird dann Framelits ein Motiv ausgestanzt. Bei mir ist es der Luftballon geworden.

reste und framelits (4)Die Sprüche sind aus dem Set ‚Landlust‘ und die Ballonschnur habe ich einfach selbst dazu gedoodelt. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten bei dieser Technik. Ich hatte es ja schon mal zu Weihnachten mit Weihnachtskugeln gezeigt und ich merke grad, dass das schon 2012 war. Also wirklich nichts Neues!

reste und framelits (3)

Eine Workshop-Besucherin hatte aus dieser Technik die folgende Karte gemacht und sie gefällt mir sehr sehr gut. Eine sehr schöne Idee mit den Sternen.

reste und framelits (2)

Dieser Beitrag wurde unter Curry-Gelb, Karten, Lagungenblau, Mandarinorange, SU Landlust abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.