Einfacher geht es nicht – Blumige Goodies

Einfacher als diese Joghurette-Goodies geht es wirklich nicht. Alles was Du brauchst, ist: Designerpapier (ca. 2m 2cm länger als eine Joghurette), einen Hefter, weißes Papier, einen Spruch, die Gänseblümchenstanze, eine Kreisstanze und Glitzerpapier.

www.zeit-zum-basteln.de - Joghurette-Goodies, blumig verpackt (Stampin Up) - Gänseblümchenstanze

Probiere es aus! Wickele das Designerpapier um die Joghurette und verschließe es oben und unten mit einem Hefter. Stanze zwei Gänseblümchen und einen Glitzerkreis aus. Klebe die drei Stanzteile aufeinander. Klebe die Blume und den Spruch in Form von einem Fähnchen auf die Joghurette. Fertig! Jetzt, wo es wieder etwas kühler wird, kannst Du solche Goodies auch problemlos aufbewahren, im Auto mit zu Freunden nehmen oder auf den Tisch legen, ohne dass der Schokoriegel schmilzt.

www.zeit-zum-basteln.de - Joghurette-Goodies, blumig verpackt (Stampin Up) - Gänseblümchenstanze

Papier:  flüsterweiss, DP Florale Eleganz, silber Glitzerpapier
Stempel: Alles Liebe, Geburtstagskind!
Stempelkissen: Memento Schwarz
Stanzen: Gänseblümchenstanzer, Kreisstanzer, Hefter
Dieser Beitrag wurde unter Feige, Geschenkideen, limette, Puderrosa, Sommerbeere, SU Alles Liebe Geburtstagskind abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Einfacher geht es nicht – Blumige Goodies

  1. Katrin sagt:

    oh Eva was für große Jogurette gibt es denn bei Euch, wenn ich 2 m mehr Papier nehmen soll um die Verpackung zu basteln?? Da meinst du sicher 2 cm?! Spaß vorbei, Deine Goodies sind wunderbar geworden!! Und diese tollen Farben!!
    LG Katrin aus K.

  2. Sabine sagt:

    Super Idee Eva! Ein echter Hingucker!
    Allerdings könnte ich diese zauberhafte Nettigkeit NIE zerstören 😉
    Vielen Dank für die Anleitung, werde ich definitiv mal versuchen!
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.