Altrose,  Calypso,  gold,  Karten,  Stempeln,  Stempeltechniken,  SU Kraft der Natur,  SU Schmetterlingsglück

Motive halb geembosst – so geht’s!

Vor Kurzem habe ich Dir eine Teebeutelbox mit einer Orchideen-Karte gezeigt. Die Orchidee war halb rosa gestempelt und halb geembosst. Diese Technik mit halbgeembossten Motiven hat Euch gut gefallen. Ich wurde um eine bebilderte Anleitung gebeten und den Wunsch erfülle ich natürlich sehr gern. Für die Anleitung habe ich mir diesmal einen großen Spruch ‚Alles Liebe‘ ausgewählt statt einer Blume.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Die Basis meiner Karte bildet eine rosa Karte, die Ton in Ton mit Schmetterlingen bestempelt ist. Zur Deko habe ich die kleinen Itty Bitty Blümchen hergenommen mit goldenen Halbperlen bestückt und die kleinen Blättchen sind ebenfalls aus dem Itty Bitty Stanzpaket.  Eine gestreifte Kordel in passender Farbe bildet zusätzlich einen Blickfang. Ich habe so viele Bänder und Kordeln und verwende sie viel zu selten. Kennst Du das? Aber nun zurück zur Technik. Wenn ich die Karte so schräg halte, siehst Du gut, dass der halbe Spruch rosa ist und der Rest schön golden glänzt.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Du brauchst für die Technik ein Farbkissen Deiner Wahl, ein VersaMark Kissen, goldenes Embossing Pulver und einen Embossing Fön.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Als erstes drückst Du das VersaMark Kissen auf Dein Stempelmotiv zur Hälfte drauf. Auf den Teil des Motives wo später das goldene Embossing sein soll.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Ohne den Stempel sauber zu machen oder abzustempeln, gehst Du nun mit diesem in das Farbkissen. Der Stempel ist somit zur Hälfte mit VersaMark bedeckt und on Top mit der Farbe. VersaMark ist ja durchsichtig und schadet also dem Farbkissen nicht, wenn Du damit rein gehst.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Nun kannst Du das Motiv aufstempeln und siehst noch nichts besonders. Das ganze Motiv ist erstmal farbig. Aber Du musst es Dir so vorstellen: auf dem Papier ist die rosa Farbe und darauf dann zur Hälfte das VersaMark und es haftet auch. Du musst ein wenig schnell sein…

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

…und gleich das goldene Pulver drüber streuen. Es haftet also nur da, wo das VersaMark war und nun kannst Du es mit dem Fön einprägen.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de

Fertig! Ganz einfach, oder? Hast Du einen Stamparatus zur Hand, kannst Du das Motiv auch erstmal normal farbig stempeln, dann kleben lassen sauber machen und zur Hälfte mit dem Stamparatus auf die gleiche Stelle drüber stempeln und prägen. Eine schnelle frühlingshafte Karte mit ein wenig Pfiff.

Bild-Anleitung für halb geemobosste halb farbige Stempelmotive - so simpel ist es - Schmetterlingsglück von Stampin Up  - www.zeit-zum-basteln.de
close

Möchtest Du Dich zum Newsletter anmelden?

Wenn du den Newsletter abonnierst, bekommst du ca. 6 Mal im Jahr die folgenden Informationen: aktuelle Workshop Termine, Sammelbestelltermine für Stampin Up Produkte, spannende Beiträge meines Blogs, Informationen zu aktuellen Stampin Up Aktionen, Produkten und neuen Katalogen (Werbung), neuste Freebies, Tipps & Tricks.

Damit dich der Newsletter erreicht, speichert der Newsletter-Anbieter MailPoet deine Email-Adresse (Pflichtfeld bei Anmeldung) und Deinen Vornamen (freiwillige Angabe). Nach dem Versenden des Newsletters erhalte ich Infos über deine Klicks zu Links im Newsletter. Dies dient der Analyse zur Verbesserung meiner Inhalte. Melde dich nur an, wenn du mit diesen Punkten einverstanden bist. Deine Daten werden von mir gelöscht, wenn du dich abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit über den entsprechenden Link im Newsletter möglich.

Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.