Allgemein

Zauberhafte Mohnblüten

So so schön! Ich bin ja eh ein Blumenfan und Mohnblumen sind mit die schönsten Blütenpflanzen. Genauso schön ist das Set ‚Painted Poppies‘, so schöne zauberhafte Mohnblüten. Die ersten Karten damit habe ich ja schon gemacht. Nun habe ich eine tolle Kartenidee bei Nadine Lange gesehen und geCASED.

Karte mit Painted Poppies a la Nadine Lange

Einmal in Rose und einmal in Gelb, dazu einen Spruch in Weiß auf Schwarz wie ich es sehr gerne mache. Die kleinen zarte Mohnblütenwiese finde super schön und praktisch zum Stempeln. Eigentlich ist das Motiv kürzer als die Karte, aber man kann es ohne große Probleme aneinander Reihen und so eine ganz lange Mohnblütenwiese stempeln.

Karte mit Painted Poppies a la Nadine Lange

Die kleinen Blüten kann man wunderbar mit Stampin Blends ausmalen.

Karte mit Painted Poppies a la Nadine Lange

Was man leider nicht so gut erkennt, sind die Flecke aus dem Set hinter dem weißen Motiv, Ton in Ton direkt auf der Karte. Da muss ich wohl mal mein Versamark-Kissen auffüllen.

Karte mit Painted Poppies a la Nadine Lange

Noch viele weitere schöne Karten findet ihr bei Nadine und immer aktuell. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

close

Möchtest Du Dich zum Newsletter anmelden?

Wenn du den Newsletter abonnierst, bekommst du ca. 6 Mal im Jahr die folgenden Informationen: aktuelle Workshop Termine, Sammelbestelltermine für Stampin Up Produkte, spannende Beiträge meines Blogs, Informationen zu aktuellen Stampin Up Aktionen, Produkten und neuen Katalogen (Werbung), neuste Freebies, Tipps & Tricks.

Damit dich der Newsletter erreicht, speichert der Newsletter-Anbieter MailPoet deine Email-Adresse (Pflichtfeld bei Anmeldung) und Deinen Vornamen (freiwillige Angabe). Nach dem Versenden des Newsletters erhalte ich Infos über deine Klicks zu Links im Newsletter. Dies dient der Analyse zur Verbesserung meiner Inhalte. Melde dich nur an, wenn du mit diesen Punkten einverstanden bist. Deine Daten werden von mir gelöscht, wenn du dich abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit über den entsprechenden Link im Newsletter möglich.

Weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.