Ich liebe es

Ich liebe es wenn es draußen blüht und ich den Pflanzen beim Wachsen zuschauen kann. Ich liebe es draußen im Garten zu arbeiten. Das ist mein zweites großes Hobby, für das ich aktuell mehr Zeit habe als fürs Basteln. Daher werdet ihr in nächster Zeit vielleicht auch öfter Bilder meiner Pflänzchen zu sehen bekommen.

Es gibt viel zu tun draußen und daher zieht es mich bei jeder Gelegenheit nach draußen, in Blumengeschäfte und in Garten-Online-Shops. Vor ein paar Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich dieses Jahr überhaupt dazu komme, aber ich habe herausgefunden, dass mein kleiner Schatz super gut draußen schläft. Wir gehen als täglich 15-20 Minuten spazieren und dann schläft Julian 1-2 Stunden draußen im Kinderwagen und ich arbeite solange im Garten. Ich habe in den letzten drei Wochen soviel geschafft wie schon lange nicht mehr. Mit meinem Hauptbeet bin ich schon recht zufrieden und freue mich schon darauf, wenn alle Pflanzen groß sind und der Bodendecker sich ausgebreitet hat. Leider kommt das Beet auf dem Foto nicht ganz so strahlend und grün rüber, wie es live aussieht, aber vielleicht kann man es trotzdem ein wenig erkennen.

Mein Garten April 2016 (3)Angefangen hatte ich 2013 mit dem Aufbau des Beetes in dem flachen Bereich unten, die restliche Schräge sah da noch ziemlich zugewuchert und naja grässlich aus. Im Laufe des Jahres 2013 kamen dann schon einige Pflanzen in dieses Beet rein. Jedes Jahr kam etwas Neues hinzu. Letztes Jahr habe ich dann die Schräge angegriffen und angefangen Bodendecker und ein paar Stauden zu pflanzen. Mein Papa hatte mir auch einige gekauft und geholfen im heißesten Sommer diese einzupflanzen. Dennoch sah alles noch irgendwie furchtbar aus. Dieses Jahr habe ich dann doch zu Rindenmulch gegriffen (hatte nämlich Sorgen, dass es im Hang einfach runterrutscht) und es sieht so viel besser aus, das Unkraut kommt nicht so stark durch und die Feuchtigkeit hält sich besser. Das Immergrün bereitet sich auch endlich gut aus, zumindest das was ich im letzten Frühjahr eingepflanzt habe und blüht super schön.

Mein Garten April 2016 (5)Im März haben noch viele Krokusse und Schneeglöckchen das Beet erstrahlen lassen.

Mein Garten April 2016 (2)

Jetzt blühen meine duftenden lilanen Hyazinthen. Ich glaub, die habe ich vor ein paar Jahren geschenkt bekommen und jedes Jahr blühen sie immer noch schön dick.

Mein Garten April 2016 (4)

Ich versuche das Beet blau-weiß zu halten mir nur wenigen anderen Farbtupfern. Zu dieser Jahreszeit sind es ein paar Osterglocken (im Herbst pflanze ich noch einige mehr)…

Mein Garten April 2016 (6)

kleine Narzissen…und bald noch rote Pfingstrosen von meiner Schwiegermama und im Spätsommer viele viele Blumen, die mein Papa mir mitgebracht hat und die ich noch einsetzen muss.

Mein Garten April 2016 (7)Schaut mal was ich im treppenförmigen Steinkübelbeet bei meinen Schwiegereltern gefunden habe! Derzeit kommen sie oft raus und sonnen sich auf den Steinen.

Mein Garten April 2016 (1)Meine nächsten To-Dos: weitere bestellte Stauden und Bodendecker im oberen Bereich des Hanges pflanzen, eine Steingrenze zum Gras oben am Hang bauen, Rasen mähen, Beet hinter dem Haus pflegen und ein weiteres Beet starten mit Steingarten-Bereich, Kräuter-Bereich und rote blühenden Stauden…und was mir sonst noch so einfällt. Auf jeden Fall habe ich für die nächsten Wochen genug zu tun. 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Ich liebe es

  1. Gabi sagt:

    Schön, wie alles grünt und blüht in Deinem Garten! Da hast Du den Frühling direkt vor Deiner Nase!!!
    Wir pflanzen auch die geschenkten Frühblüher ins Beet und haben dann jedes Jahr aufs Neue Freude daran.
    Liebe Grüße
    Gabi

  2. Katrin sagt:

    ja im Frühling ist es schön, wenn alles grünt und blüht und da macht die Gartenarbeit auch noch Spaß. Zum Sommer hin quält einen da schon so manches Mal die Hitze.
    Siehst du so schlägst du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, Julian kommt an die frische Luft und du kannst dich zu schaffen machen. Nutze diese Zeit, irgendwann mag er sicher nicht mehr im Wagen schlafen!
    Schönes Wochenende!!
    LG Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.