Abgeklebt und aufgestempelt

….oder man kann auch in Fachsprache von Maskieren sprechen. Diese Technik haben wir auf dem letzten Workshop bei mir zu Hause ausprobiert mit vielen verschiedenen Stempeln aus ‚Botanical Blooms‘ in minzmakrone, melonensorbet und curry-gelb.

blumen maskiert (4)Mit Masking-Tape (es geht auch ein schlecht klebendes Kreppband oder Washi-Tape) habe wir einen schrägen Streifen auf der Karte abgeklebt und dann unten und oben Blumen drauf gestempelt. Nach dem Abkleben des Making-Tapes bleibt eine schöne weiße Fläche für einen Spruch zurück. ‚Malerische Grüße‘ war das Set der Wahl bei dieser Karte.

 blumen maskiert (2)

Bei dem folgenden Bild könnt ihr einige Workshop-Ergebnisse der Mädels sehen. Wie man erkennen kann, war das Thema ‚Blumige Grüße‘.

blumen maskiert (1)Jetzt plane ich den nächsten Workshop mit den ersten Produkten aus dem Katalog. Bin gespannt wie sie den Workshop-Gästen gefallen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Curry-Gelb, Karten, Melonensorbet, Minzmakrone, SU Botanical Blooms, SU Malerische Grüße abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Abgeklebt und aufgestempelt

  1. Katrin sagt:

    wunderschöne Karten, auch die mit meinem Lieblingsset „Summer Silhouettes“. Die Idee mit dem Streifen abkleben, ist toll!
    Frohe Pfingsten!
    Katrin aus K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.