In the dschungle

Aus aktuellem Anlass gibt es heute eine Dschungelkarte (wer ist Euer Favorit?). Dazu habe ich eine Technik angewendet, die ich schon länger ausprobieren wollte – die Kissing-Technik. Es küsst quasi ein Stempel den anderen und das ergibt ein neues kombiniertes Motiv.

kissing leaves (1)Praktisch sind für diese Technik als erstes volle flächige Stempel, wie z.B. die Blätter aus dem neuen Set ‚Botanical Blooms‘. Als zweites benötigt man einen Stempel mit Mustern wie z.B. die Dots aus ‚Timeless Textures‘. Man fügt hier also quasi eine Textur zum Blatt hinzu.

Zuerst geht man mit dem Blatt in eine helle Farbe (hier pistazie) und mit dem Musterstempel in eine dunklere Farbe (hier minzmakrone). Dann stempelt man mit dem Blatt auf den Musterstempel. Dabei nimmt das Blatt die dunklen Muster an, während der Rest des Blattes hell eingefärbt bleibt. Nun kann man mit dem Blatt normal auf das Projekt stempeln.

kissing leaves (4)

So sieht es dann aus wenn man die ganze Karte mit geküssten Blättern bestempelt hat. Die ausgestanzten Blümchen sind dank den passenden Thinlits ‚Pflanzen Potpourri‘ entstanden. Es ist ein großes Stanzset, mit dem man viele verschiedene Blümchen zaubern kann. Den Spruch habe ich dem Set ‚Partyballons‘ entnommen.

kissing leaves (2) Eine schöne Technik, wie ich finde. Werde ich bestimmt nochmal machen. Ich muss direkt mal überlegen welche flächigen Stempel ich noch so habe.

Dieser Beitrag wurde unter Karten, Minzmakrone, Pistazie, Stempeln, Stempeltechniken, SU Botanical Blooms, SU Partyballons abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu In the dschungle

  1. Katrin sagt:

    Oh mit diesem Set liebäugel ich auch. Ich hab schon so schöne Sachen damit gesehen und deine Technik ist ja genial…schauen wir mal, ob nach dem Urlaub noch was für’s Hobby über bleibt.
    LG Katrin aus K.

  2. Franziska sagt:

    Hallo Eva!

    Eine tolle Karte ist das geworden! Diese Technik ist echt interessant und muss ich auch mal ausprobieren!
    Ich bin erstaunt, dass du so viel zum Basteln kommst! NEID! Meine kleine Maus ist schon ziemlich aktiv und viel wach den ganzen Tag. Ich schiele immer zu den neuen Stempelsets und warte auf jede freie Minute!

    LG Franziska

  3. Gundula sagt:

    Hallo,
    super Karte und schön dass du diese Stempeltechnik vorgestellt hast.
    Dank!
    LG Gundula

  4. Daniela sagt:

    Hallo Eva,

    DANKE für diese wunderschöne Karte ? Ich bin ganz verliebt! Speziell die Farbkombination spricht mich total an. Ist der Farbkarton von den Blüten auch Pistazie mit Minzmakrone?

    LG

    Daniela

  5. scrapkat sagt:

    Sehr schöne dezent grüne Karte <3
    Gruß und schönen Start in die Woche,
    scrapkat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.