Blog-Hop Stamp A(r)ttack – Die ersten Blumen sprießen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Stamp-Arttack-1-b-001-1024x443.jpg

Heute in unserem Blog Hop wird es blumig. Dabei ist es bei uns in Bayern eigentlich noch ganz weit weg davon. Die einzigen Blumen sind die, die mir mein Mann geschenkt und die in der Vase auf dem Sideboard stehen. Ansonsten ist alles in unter einer ca. 50cm tiefen Schneedecke begraben. Aber von Blumen träumen darf man ruhig schon. Vielleicht hast Du schon die ein oder andere schöne Idee bei Beate gesehen, bei mir findest Du auch zwei.

D

Wegen all dem Schnee, bei dem auch kein Ende in Sicht ist, ist es also weiß draußen soweit das Auge sehen kann. Meine Karten zu diesem Thema sind daher auch mit viel Weiß. 

Bei der ersten Karte habe ich die Blumen mit Stanzen sprießen lassen. Weiß auf weiß kleben die Blütenstanzteile aus der Elementstanze und der Itty-Bitty-Stanze. [Ich weiß gar nicht, ob diese Technik einen Namen hat. Ich nenne sie seit jeher Fake-Embossing, weil es fast so aussieht, als wären die Blüten mit einem Prägefolder geembosst.] Mittlerweile weiß ich von Jana einen besseren Begriff für die Technik: Embossing Punch Techni -> ha! Passt, würde ich sagen. 🙂

Hintergrundtechnik mit Stanzteilen - weiß auf weiß , Blütenlandschaft mit Schmetterlingsglück -Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Praktisch ist die Technik auch, um einige Reste zu verbrauchen. Bereits 2013 haben wir die sie bei einem meiner Reste-Workhops angewendet. Ein weiteres Beispiel siehst Du hier oder auch die passende Karte für den Valentinstag. Bei dieser Karte hier schmücken noch zwei Schmetterlinge die Karte, die im neuen Frühlingskatalog zu finden sind. Koloriert habe ich diese mit Stampin Blends.

Hintergrundtechnik mit Stanzteilen - weiß auf weiß , Blütenlandschaft mit Schmetterlingsglück -Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Was passt besonders gut zu Karten mit viel Weiß? Ein weißer Spruch auf schwarz geembosst natürlich. 

Hintergrundtechnik mit Stanzteilen - weiß auf weiß , Blütenlandschaft mit Schmetterlingsglück -Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Bei meiner zweiten Karte bin ich bei den gleichen Farben geblieben und ebenfalls bei Embossing. Diesmal jedoch das Embossing mit Prägepulver in weiß und Aquapainter mit Stempelkissen statt Blends.

Aquarelleffekt mit Blüten von Gruß + Glück von Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Die Blumen sind also weiß geembosst und in drei knalligen Farben koloriert. Dadurch, dass ich dann noch einen schiefergrauen Hintergrund mit dem Aquapainter gemacht habe, leuchtet das Weiß der Konturen noch viel stärker hervor. Übrigens habe ich bei der Karte das Seidenglanz-Papier verwendet, da kann man gut mit Wasser kolorieren, ohne dass sich das Papier wellt oder durchsuppt.

Aquarelleffekt mit Blüten von Gruß + Glück von Stampin Up - www.zeit-zum-basteln.de

Jetzt bin ich a) gespannt, wann bei uns endlich der Schnee weg ist und die ersten Blumen wirklich sprießen und b) was Jana uns heute im Blog Hop zeigt. Schau doch auch Du gleich bei ihr rein.

Linkliste:

Babs

Beate

Eva (ich)

Jana

Shelly (pausiert)

Sigrid

Dieser Beitrag wurde unter Bermudablau, Jade, Karten, limette, Stempeln abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Blog-Hop Stamp A(r)ttack – Die ersten Blumen sprießen

  1. Beate sagt:

    So schöne Beispiele☺️-die Hoffnung, bald Blümchen bei uns zu sehen ist noch sehr klein, aber wir genießen jetzt einfach den winter! GlG Beate

  2. Babs sagt:

    Was für zauberhaft schöne Karten Eva. Die Idee mit den Stanzteilen find ich genial. Das werd ich glaub ich gleich am Wochenende ausprobieren. Gefällt mir wirklich sehr sehr sehr gut.
    GLG und noch gute Erholung mit dem kleinen Mann.
    Babs

  3. Sigrid sagt:

    Bei der ersten Karte hab ich ja schon gedacht „Was für eine schöne Kombination aus Blumen und Schmetterlingen“, aber die zweite Karte ist sogar noch schöner 🙂
    gLG Sigrid

  4. Nicole sagt:

    Liebe Eva,
    das sind mal wieder traumhaft schöne Karten! Besonders die erste mit den Schmetterlingen finde ich ganz wundervoll! Die sieht sehr edel aus.
    GLG Nicole

  5. Wunderschöne Ideen, liebe Eva! Die Technik der ersten Karte kenne ich unter dem Namen „Embossing Punch-Technik“, ob das aber der „offizielle“ Name ist, weiß ich nicht 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.