Events

Ostermarkt 2020

Da habe ich dieses Jahr nochmal Glück gehabt. Kurz bevor der ganze Virus-Wahnsinn über uns herein gebrochen ist, konnte ich noch am Ostermarkt teilnehmen. Es ist mein einziger Markt im Jahr und ich freue mich schon immer riesig drauf, dort ausstellen und verkaufen zu können. Leider hatte ich für die Vorbereitung nicht viel Zeit, dann bin ich auch noch krank gewesen und so habe ich angeschlagen die letzten drei Wochen vor dem Markt noch ziemlich Gas gegeben und ansonsten von den gebastelten Dingen übers Jahr gezerrt.

Mein Stand auf dem Ostermarkt

Mein Mann war so lieb, auf beide Jungs aufzupassen und da es das erste Mal so lang war, war ich vorsichtig und habe meine Vorführstand weggelassen. Nächstes Jahr ist er definitiv wieder dabei. Mein Stand war klein aber fein mit einem Tisch und einer Stellwand für meine Deko-Rahmen.

Mein Stand auf dem Ostermarkt

Natürlich habe ich einiges zu Ostern vorbereitet, wie z.B. die Osternester To-Go. Ich werde Dir noch demnächst alles im Detail zeigen. Auf und kurz nach dem Markt habe ich nun alles an den Mann gebracht.

Mein Stand auf dem Ostermarkt

Neben ca 160 Karten im Angebot habe ich dieses Jahr auch wieder etwas Neues gehabt. Dinge, die zu meinem zweiten großen Hobby, dem Garten, passen. Selbstgemachte Meisenknödel sind fast alle über die Theke gewandert und auch viele viele Seed Bombs habe ich verkauft. Die restlichen haben schon einen Platz in unserem Garten gefunden. Auch Deko aus Draht kam sehr gut an.

Mein Stand auf dem Ostermarkt

Ich bin froh, dass trotz der Lage in Deutschland, trotz der Stimmung einige Besucher da waren, wenn auch weniger als sonst. Der Verkauf war für die Verhältnisse nicht schlecht und ich freue mich schon aufs nächstes Jahr, bin aber auch froh, es jetzt hinter mir zu haben. Bleibt alle gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.