Curry-Gelb,  Karten,  Melonensorbet,  Schwarz,  Stempeln,  SU Das Gelbe vom Ei

Ei, Ei, Ei

Von machen Kindern ist das erste Wort ‚Mama‘, von manchen ‚Papa‘ oder ‚Ball‘. Bei uns ist es ‚Ei‘ oder ‚Eier’….nun gut. Dann warten wir halt noch etwas auf den Rest 😉 Immerhin passt Julians erstes Wort gut zum dem mega angesagten Stempelset der Sale-a-bration ‚Das Gelbe vom Ei‘. In meiner ersten Bestellung habe ich mich noch gestrĂ€ubt, aber jetzt konnte ich doch nicht drum herum und als erstes ist eine Geburtstagskarte fĂŒr meine Freundin mit einem der HĂŒhner entstanden.

Ich habe ein paar Papierreste verwendet, wie auch dieses gepunktete Designerpapier. Fand es total passend, weil die Punkte teilweise wie Eier aussehen. Das Huhn habe ich gestempelt, mit Aquarellstiften koloriert und mit einem Blender Pen vermalt. Der Spruch fĂ€ngt mit ‚Hey chick‘ an, diesen Teil habe ich selbst mit einem schwarzen Stift dazu geschrieben, weil ich den Spruch aus dem englischen Set so toll finde. Hat Spaß gemacht mit den HĂŒhnern zu basteln, es werden Karten folgen.

Letztens habe ich noch davon gesprochen, dass ich mich auf meine ganzen FrĂŒhlingsblumen freue. Nun ja, da muss ich wohl noch etwas warten, denn so sieht es aktuell bei uns aus und es kommt immer wieder neuer Schnee dazu. Je nachdem in welchem Blumenbeet sind die Blumen also momentan unter 40-100cm Schnee versteckt.

Der Wind, der uns immer die Wege und die Straße mit Schnee verweht, hat allerdings fĂŒr ein schönes Topping auf meinem TĂŒrkranz gesorgt. Manch einer wĂŒrde es wahrscheinlich mit Kunstschnee oder Watte versuchen so hinzubekommen, die Natur hat es hier gemacht und es sieht wunderschön aus mit den weißen Akzenten auf dem grĂŒn-rotem Kranz.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass es am 19.1. kein weitere Schnee fÀllt, damit mein Kurs stattfinden kann.

close

Möchtest Du Dich zum Newsletter anmelden?

Wenn du den Newsletter abonnierst, bekommst du ca. 6 Mal im Jahr die folgenden Informationen: aktuelle Workshop Termine, Sammelbestelltermine fĂŒr Stampin Up Produkte, spannende BeitrĂ€ge meines Blogs, Informationen zu aktuellen Stampin Up Aktionen, Produkten und neuen Katalogen (Werbung), neuste Freebies, Tipps & Tricks.

Damit dich der Newsletter erreicht, speichert der Newsletter-Anbieter MailPoet deine Email-Adresse (Pflichtfeld bei Anmeldung) und Deinen Vornamen (freiwillige Angabe). Nach dem Versenden des Newsletters erhalte ich Infos ĂŒber deine Klicks zu Links im Newsletter. Dies dient der Analyse zur Verbesserung meiner Inhalte. Melde dich nur an, wenn du mit diesen Punkten einverstanden bist. Deine Daten werden von mir gelöscht, wenn du dich abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit ĂŒber den entsprechenden Link im Newsletter möglich.

Weitere Infos findest du in meiner DatenschutzerklĂ€rung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.